Transcription

unStockhausenIm Auftrag der Stadt Leun kostenlos an alle Haushalte!Rathaus der Stadt Leun · Bahnhofstr. 25 · 35638 Leun · Tel. 06473 9144-0 · Fax 914450 · www.Leun.de · E-Mail:[email protected] Mitteilungsblatt der Stadt LeunJahrgang 1530. Juni 2017Nr. 26

Leuner Nachrichten–2–Nr. 26/2017Amtliche BekanntmachungenZahlung von Hundesteuer an dieStadtkasse Leun– Fälligkeit 01.07.17 –„ Ö f f e n t l i c h e Z a h l u n g s a u f f o r d e r u n g“Hiermit wird auf den Fälligkeitstermin 01.07.17 für die Hundesteuer hingewiesen.Bitte beachten Sie, dass sich die Hundesteuer laut Beschluss derStadtverordneten-versammlung vom 15.12.14 wie folgt geänderthat:1. Hund60,00 2. Hund120,00 3. Hund180,00 Kampfhunde600,00 .Damit eine ordnungsgemäße Verbuchung gewährleistet ist, wirdum Angabe des vollständigen Kassenzeichens des Bescheidesgebeten. Dieses befindet sich in der rechten oberen Ecke des Bescheides. (Beispiel: 100000.200.1)Sollten Sie mehrere Bescheide mit verschiedenen Kassenzeichenvorliegen haben, überweisen Sie diese einzeln und geben Sie daskomplette Kassenzeichen (so wie im obigen Beispiel) an. Nur dannist gewährleistet, dass Ihre Zahlung auch korrekt verbucht werden kann.Bitte überprüfen Sie Ihre Bescheide und sorgen Sie für eine termingerechte Überweisung.Ralf SchweitzerErster StadtratAndrea BeckerKassenleiterinUnsere JubilareWir gratulierenDer Magistrat und die Stadtverordnetenversammlunggratulieren nachstehend aufgeführten Einwohnernzu deren Ehrentag recht herzlich und wünschenGottes Segen:1. Juli 2017Friedhelm Keller, Blankenstraße 7, Biskirchen 70Tatü, tata, die Feuerwehr war da Ganz gespannt erwarteten dieWackelzähne derbeiden Leuner Kitasdie Feuerwehr, dennBrandschutzerziehung warangesagt.Zwei Männer der freiwilligen Feuerwehr Leun kamen am erstenTag in die Einrichtung. Mit unterschiedlichem Anschauungsmaterial erarbeiteten sie mit den Kindern einzelne Elemente desBrandschutzes: Welche Materialien brennen – welche nicht; worauf kommt es beim Notruf an und wie verhalte ich mich, wenn esim Haus sdienst Wasserversorgungund Bauhof der Stadt LeunDer Bereitschaftsdienst ist wie folgt zu erreichen:Montag bis Donnerstag von 07.00 bis 16.00 Uhr, Freitag von07.00 bis 12.45 UhrBauhof der Stadt Leun, Tel. 0177 6614835.Montag bis Donnerstag von 16.00 bis zum nächsten Tag 07.00Uhr, Freitag von 12.45 bis Montag 07.00 UhrENWAG Wetzlar, Tel. 06441 939-0Rufbereitschaft Hessen ForstForstamt Weilburg – Kampweg 1 – 35781 Weilburg – Tel. 0647162934-0 – Fax 06471 62934-40 – Mobil 0151 1086073.Aus dem Rathaus wird berichtetHinweis auf Straßensperrung im StadtteilLeun vom 11.07.2017 bis 18.07.2017anl. der Leuner Kirmes/BrückenmarktDie Straßenverkehrsbehörde der Stadt Leun weist darauf hin, dassvon Dienstag, den 11.07.2017 bis Dienstag, den 18.07.2017aufgrund der Leuner Kirmes/Brückenmarkt die Untere Bachstraßegesperrt ist.Das angeordnete Parkverbot ist zu beachten.Die Buslinie 180 (Leun-Tiefenbach) fährt in dieser Zeit die Haltestelle Untere Bachstraße nicht an, lediglich die Haltestelle Brückenstraße.Wir bitten um Ihr Verständnis und entsprechende Beachtung.Der Bürgermeister der Stadt Leun als StraßenverkehrsbehördeDer zweite Tag fand im Feuerwehrgerätehaus statt. Dort bestaunten die Kinder den großen Einsatzwagen mit dem vielen Zubehör.

Nr. 26/2017–3–Dabei kam auch die große Rettungsschere an einem alten Autozum Einsatz.Höhepunkt war das Spritzen mit dem großen Schlauch. Die Kinder mussten auf die Fenster eines „Hauses“ zielen, deren Klappensich öffneten, wenn die Kinder getroffen haben.Zum Schluss gab es noch einiges an Material zur Vertiefung desErlebten für Zuhause, und eine Urkunde.Wir danken Tobias Köhler und Peter Kaiser ganz herzlich für ihren„Einsatz“ in der Kita.Spiel und Spaß beim Sommerfestder Kita ZwergenlandBei schönstem Sommerwetter feiertendie Familien undFreunde desZwergenlandes das diesjährige Sommerfest auf dem Sportplatzin Bissenberg.Sackhüpfen, Dosenwerfen, Torwandschießen, Riesenseifenblasenund ein Hindernisparcours luden Groß und Klein zum aktivenSpiel ein. Zum Abschluss wartete eine besondere Überraschung,in Form eines Balles in Regenbogenfarben, auf die Kinder.Kinderschminken wurde ebenfalls angeboten, wenn auch die buntgeschminkten Gesichter der anschließenden Wasserschlacht nichtlange standhielten.Fürs leibliche Wohl war mit Blechkuchen, einem umfangreichenSalatbuffet und Bratwürstchen vom Schwenkgrill bestens gesorgt.An dieser Stelle möchten wir ein herzliches Dankeschön sagen,an die Grillmeister, an alle Eltern die uns mit einer Salat- oderKuchenspende unterstützt haben oder sich aktiv an dem Festbeteiligt haben.Besonderer Dank gilt dem TSV Bissenberg, der uns die Locationzur Verfügung gestellt hat, Jürgen Ambrosius, der uns seine gusseiserne Pfanne ausgeliehen hat, und Petra Jimenez de Pablo vomTSG Biskirchen für die Bereitstellung von Sportgeräten.Stille Helden: Unsere ehemalige Praktikantin Selina Schick, dieuns den gesamten Tag begleitet und unterstützt hat.Leuner NachrichtenSchulnachrichtenMusikalischer Schuljahresabschlussin der neuen Aula der IGS SolmsAm vergangenen Dienstag, dem 13. Juni, fand das Abschlusskonzert des Fachbereichs Musik zum Schuljahresende statt. Dieses konnte nach der Umbaupause nun erstmals in der neuen Aulader Schule durchgeführt werden.Mit moderner Technik wurden die Darbietungen der verschiedenen Gruppen durch Martin Schuberth und seine Event AG professionell verstärkt. Für das leibliche Wohl sorgte die Koch AGvon Dorothea Süß, die mit ihren Snacks kulinarisch begeisterte.Das Publikum wurde durch die Schulband unter der Leitung vonChristian Weiß auf den Abend eingestimmt. Im Anschluss bot derFachbereich ein abwechslungsreiches Programm durch die verschiedenen nachmittäglichen AGs der Schule und drei Klassenzeigten ihr musikalisches Können auf der Bühne.So bildeten zunächst die Keyboard AG von Ulrich Rieß, die Streicher AG von Romana Sehr und die Musikkurse 5/3, 6/4 und 8/1mit ihren Lehrern Ulrich Rieß und Anke Serowy den zunächstinstrumentenbedingt ruhigen Teil des Abends. Zum Vortrag kamen traditionelle Stücke wie „Oh Susanna“ oder „Oh when theSaints“, aber auch Klassiker wie „Au Claire de la Lune“ und einMenuett aus Händels Feuerwerksmusik.Den zweiten Teil dominierte dann die Rock- und Popmusik, dievon der Schulband und der Big Band „No Name“ unter der Leitung von Hannah Esch und Julia Faatz mit viel Freude dem Publikum präsentiert wurde. Nicht nur aktuelle Songs wie „Papaoute“,„Firework“ oder ein Medley der Hits aus 2016 konnten überzeugen sondern auch Bands wie Guns n Roses, ACDC oder die BluesBrothers durften im Repertoire der Schulbands nicht fehlen.„Es ist eine Besonderheit der IGS Solms, dass sie eine derartigemusikalische Vielfalt aufweisen kann, sodass sogar zwei Bandsdie Schule bei offiziellen Veranstaltungen regelmäßig repräsentieren“, sagte Christian Weiß, der den Fachbereich leitet.

Leuner Nachrichten–4–-Anzeige-Ambulantes Pflegezentrum Lahn& Tagespflege „Schöne Zeit“ Ambulante Pflege Tagespflege Behandlungspflege Betreuungsgruppen Palliativ care Betreuung und Hauswirtschaft Pflege und Beratungsstützpunkt Wund-, Demenz- und PalliativkoordinationAmbulantes PflegezentrumAmbulantes Pflegezentrum Lahn& Tagespflege „Schöne Zeit“Uwe Bördner Wetzlarer Str. 55 35638 LeunTelefon (06473) 3279 Fax (06473) 3596www.apl-leun.de hr, Rettungsdienst Tel. 112Polizei Tel. 110Krankentransport, Rettungsdienst Tel. 06441 19222Krankentransport, sitzendStraßheim, Leun-Biskirchen Tel. 06473 3377Apotheken-Dienst:Samstag, 1. Juli 2017:Hof- und Schloss-Apotheke, Braunfels, Fürst Ferdinand Str. 2,Tel. 06442 951611Sonntag, 2. Juli 2017:Lahntal-potheke, Solms, Wetzlarer Str. 79, Tel. 06441 51405Ärztlicher Bereitschaftsdienst:An Wochenenden, Feiertagen sowie an Werktagen von 18.00 bis07.00 Uhr. Telefon 116 117Bereitschaftsdienst der Zahnärzte am Wochenende:Tel. 01805 607011. Hier ist die jeweils aktuelle Telefonnummerdes Wochenend-Notdienstes zu erfahren.apl Ambulantes Pflegezentrum Lahn:Häusliche Alten-, Kranken- und Behandlungspflege rund um dieUhr, Wetzlarer Str. 55, Leun, Tel. 06473 3279.Caritas Sozialstation Braunfels:Goethestr. 9, 35578 Wetzlar, Tel. 06442 9502-0, Fax 950222,Mobil 0177 6538867, rund um die Uhr.AWO Kreisverband Lahn-Dill e.V.:Ambulante Dienste, Tel. 06441 4483486 oder 0151 61334382.EAMStrom- und Erdgasversorgung . 0561 9330-9330Netz und Einspeisung . 0800 3250532*Entstörungsdienst:Strom . 0800 3410134*Erdgas . 0800 3420234**kostenfreie RufnummernRufbereitschaft Gasversorgung:Gasversorgung Lahn-Dill GmbH (Energie- und Wassergesellschaft, Wetzlar) (06441) 939-0Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“:Tel. 08000 116016, vertraulich – kostenfrei – rund um die Uhr,www.HILFETELEFON.DENr. 26/2017Kirchliche NachrichtenEv. Kirchengemeinde LeunUrlaub Pfarrer KampPfarrer Kamp ist vom 3. – 24. Juli im Urlaub. In dringenden Fällenwenden Sie sich bitte an den Kirchmeister, Herrn Hans-GünterGehb, Tel. 06473 8420, oder an den stellvertretenden Kirchmeister,Herrn Sebastian Landvogt, Handy: 01575 6751515.Donnerstag, 29. Juni 201715.30 Uhr Krabbel- und Spielkreis für Eltern mit Kindernvon 0 bis 3 Jahren im Gemeindehaus in Leun17.00 Uhr Bücherei im Gemeindehaus (bis 19.00 Uhr)20.00 Uhr Pakistan-Abend im Gemeindehaus: „Leben undarbeiten in Pakistan“. Der Bericht aus einemchristlichen Krankenhaus zeigt dieHerausforderungen und Wunder vor Ort und zeugtvon persönlichem Einsatz und Bewahrung. Nacheinem Vortrag mit Bildern gibt es Gelegenheit fürRückfragenSonntag, 2. Juli 2017, 3. Sonntag nach Trinitatis09.30 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl11.00 Uhr Kindergottesdienst im GemeindehausBüchereiDie Bücherei hat donnerstags von 17.00 – 19.00 Uhr im Gemeindehaus geöffnet.Während der Öffnungszeit besteht die Möglichkeit zum Austauschbei Kaffee und Gebäck.Am 29.06. hat die Bücherei das letzte Mal vor der Sommerpausegeöffnet. Erster Öffnungstermin nach der Sommerpause ist der10.08.Spende von „luventus“Wir danken herzlich „luventus“, dem Verein zur Unterstützungder Kinder- und Jugendhilfe in Leun e.V., für die Spende von 300Euro, die zur Anschaffung von Sport- und Spielgeräten für denKrabbelkreis und die Jungschar verwendet wurde.KircheUnsere Küsterin, Frau Lochnit, erreichen Sie unter Tel. 410310.PfarrbüroDas Pfarrbüro (Leun, Pfarrgasse 11) hat am Montag, Mittwochund Donnerstag von 09.00 – 11.00 Uhr geöffnet.KontaktTelefon 1250, E-Mail: [email protected], www.evangelische-kirchengemeindeleun.deCVJM LeunDonnerstag, 29. Juni 201718.00 Uhr Floorball mit dem Jugendkreis in der Turnhalle20.30 Uhr Jugendkreis im Vereinshaus-Anzeige-Bei einem Trauerfall in Ihrer Familie oderin Ihrem Freundeskreis sind wir für Sie da:BESTATTUNGENGünter KnothKnoth, BestattungsinstitutLessingstr.4 · 35606 Solms-OberndorfTelefon 0 64 42 / 17 72 · Mobil 01 71 / 7 71 49 97Übernahme vonErd-, Feuer-, See- und Friedwald-BestattungenErledigung aller FormalitätenÜberführung mit eigenem Bestattungswagen

Nr. 26/2017–5–Ev. Gemeinschaft LeunLeuner Nachrichten-Anzeige-Donnerstag, 29. Juni 201720.00 Uhr Missionsabend im Gemeindehaus. Einblicke in dasLeben in Pakistan und die Arbeit des ChristianHospital Tank mit Anne Kathrin DebusChristliche Gemeinde LeunRöntgenweg 4www.CG-Leun.de„Trachtet zuerst nach dem Reich Gottes und nach seiner Gerechtigkeit, so wird euch das alles zufallen.“Matthäus 6,33Herzliche EinladungSonntag, 2. Juli 201710.00 Uhr Gottesdienst mit KinderstundeMittwoch, 5. Juli 201720.00 Uhr Bibelstunde/PredigtnachbetrachtungVorschauSonntag, 9. Juli 201710.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl und Kinderstunde12.15 Uhr Gemeinsames MittagessenEvangelische Kirchengemeinde BiskirchenBiskirchenSonntag, 2. Juli 201711.00 Uhr Gottesdienst mit Diakon Jürgen AmbrosiusStockhausenSonntag, 2. Juli 201709.30 Uhr Gottesdienst mit Diakon Jürgen AmbrosiusDie Kollekte ist bestimmt fürAfrika und Asien: Fachkräfte ausbildenFür Biskirchen, Bissenberg und Stockhausen gemeinsamSamstag, 1. Juli 2017Letztes Begegnungscafé vor der Sommerpause! Das Begegnungscafé ist zum Letzten Mal vor der Sommerpause geöffnet. Ineiner gemütlichen Atmosphäre soll es bei Kaffee/Tee und Gebäckin der Zeit von 15.00 – 17.00 Uhr wieder möglich sein mit Menschen, die in unseren Dörfern Zuflucht gefunden haben, ins Gespräch zu kommen, etwas mehr von ihnen und über sie zu erfahren und ihnen auch von unserem Leben hier zu erzählen. Dazuladen wir alle Gemeindeglieder herzlich ein!Montag, 3. Juli 2017Beginn der Ferienpass-Aktion. Wir wünschen allen Kindern beiden verschiedensten Veranstaltungen viel Freude und schöne Erlebnisse!BüchereiDie Bücherei ist am Mittwoch in der Zeit von 18.00 – 18.45 Uhrund am Freitag in der Zeit von 15.30 – 16.30 Uhr geöffnet.Anmeldung der neuen Katechumenen!Die Anmeldung der neuen Katechumenen findet am Montag nachden Ferien, am 14.08.2017, um 18.00 Uhr im Gemeindehaus statt.Alle Jugendlichen, die 2019 konfirmiert werden möchten, sindherzlich eingeladen mit ihren Eltern ins Gemeindehaus zu kommen. Dort sollen nähere Informationen weitergegeben und dieAnmeldung vorgenommen werden.Wir sind gespannt auf den neuen Jahrgang und freuen uns aufdie Jugendlichen!Küsterangelegenheiten Biskirchen!Unsere Küsterin in Biskirchen, Frau Irina Knoll, hat in der Zeit vom27.06.2017 – 16.07.2017 Urlaub. Bitte wenden Sie sich in allenKüsterangelegenheiten an Frau Christiane Heynen, BissenbergerStraße 6, Biskirchen, Tel. 06473 3652.Die Senioren erkundeten den Bodensee!Bei hochsommerlichen Temperaturen fand die Seniorenfreizeitder Evangelischen Kirchengemeinde Biskirchen in Stockach amBodensee statt. Gemeinsam mit Busfahrer Günter Claren undPfarrerin Cornelia Heynen-Rust haben die Senioren die Bodenseeregion entdeckt: die interessanten Bodenseestädte, Lindau undSchlafke,PietätTag und NachtIhr AnsprechpartnerErd-, Feuer-, See-, Waldbestattung Weltliche Trauerreden Eigene Versorgungsräume Eigene Kühlung Vorsorge35619 Braunfels Borngasse 24 a (06442) 4457Überlingen, die Wallfahrtskirche Birnau und die Blumenprachtauf der Insel Mainau. Es war auch Zeit die „Basisstation“ Stockach besser kennenzulernen, wo gerade in dieser Zeit ein traditionelles Volksfest, der „Schweizer Feiertag“ über drei Tage hinwegstattfand. Auch eine Schifffahrt auf Bodensee und Rhein bis Steinam Rhein durfte nicht fehlen, bei deren Abschluss de Rheinfall inSchaffhausen in Augenschein genommen wurde.Am letzten Tag konnten die Senioren bei einer Besichtigung desZeppelinmuseums im Salonwagen der „Hindenburg“ Platz nehmen und bei einer anschließenden Weinprobe im Weinort Hagnau,bei der ältesten Weinbaugenossenschaft Badens den badischenWein näher kennen lernen.Die Senioren vor ihrem Hotel, der „Hotel Zum Goldenen Ochsen“in Stockach (Foto Heynen-Rust)Der gemütliche Abend endete mit einem beindruckenden Feuerwerk – das zwar nicht für die Senioren, sondern zum Abschlussdes „Schweizer Feiertages“ entzündet wurde – das aber trotzdemzu einem schönen Ausklang der Seniorenfreizeit beitrug. Erfülltvon schönen Erlebnissen kamen die Senioren am späten Sonntagnachmittag wieder in Biskirchen an und freuen sich jetzt auf dieSeniorenfreizeit im nächsten Jahr, die nach Abstimmung im Busnach Mecklenburg-Vorpommern führen wird.Unsere Kirchengemeinde im Internet: http://biskirchen.ekir.deKatholische Kirchengemeinde St. AnnaBraunfels, Kirchort: Maria Himmelfahrt LeunSonntag, 2. Juli 201710.30 Uhr EUCHARISTIEFEIERKollekte für die Aufgaben des Papstes in derWeltkircheDer Bus fährt auf Anforderung. Bitte rufen Sie bisFreitagmittag, 12.00 Uhr, im Pfarrbüro an, um sichzur Mitfahrt anzumeldenPfarrbüro in LeunDas Pfarrbüro in Leun ist in der Woche vom 26. bis 30.06. geschlossen!

Leuner Nachrichten–6–Bitte wenden Sie sich mit Ihren Anliegen auch an das zentralePfarrbüro in Braunfels!KontaktAdalbert-Stifter-Str. 2, 35638 Leun, Telefon 06442 9535323, EMail: [email protected], eiten des zentralen Pfarrbüros in Braunfels,Hubertusstr. 8Montag – Freitag 10.00 – 12.00 Uhr, Montag – Donnerstag 14.00– 16.00 Uhr, Tel. 06442 953530, Fax 06442 9535319, E-Mail:[email protected], Homepage: www.st-annabraunfels.de.dFreiwillige Feuerwehr BiskirchenEinsatzabteilungUnsere nächsten Übungen finden am Mittwoch, 28. Juni 2017,um 20.00 Uhr und am Samstag, 1. Juli 2017, um 14.30 Uhr(Halbjahresabschlussübung) statt. Bitte kommt pünktlich zu denÜbungen, bei Verhinderung bitte bei der Wehrführung abmelden.Danke.Familientag, Sonntag, 2. Juli 2017Wir laden alle Mitglieder der Feuerwehr nebst Familien zu unserem Familientag am Sonntag, 2. Juli 2017, auf den „Hain“ in Biskirchen ein. Der Beginn ist um 11.00 Uhr. Für Speisen und Getränke ist gesorgt. Für die Kinder werden Spiele angeboten.Um besser planen zu können bitten wir um Eintragung in dieTeilnehmerliste im Feuerwehrgerätehaus oder um eine kurze Nachricht an Jürgen Ambrosius, Am Bornstück 10, Telefon 8964 oderEmail [email protected] Wir freuen uns über eine zahlreiche Teilnahme.Unsere Feuerwehr im Internet: www.ff-biskirchen.de oderwww.feuerwehr-leun.deVereine und VerbändeCDU LeunWahl einer/s Bürgermeisterkandidatin/enNachdem in der letzten Stadtverordnetensitzung der Termin derBürgermeisterwahl festgelegtwurde und auch der Gemeindewahlleiter den Wahltag sowie dieAufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen bekannt gegeben hat, lade ich alle Mitglieder der CDU Leun zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung ein, in der wir unsere/n Bürgermeisterkandidatin/en nominieren wollen.Die Versammlung findet am Freitag, den 30.06.2017 um 18.00Uhr im DGH „Grüne Au“, Auweg 20, in Biskirchen, statt.Es liegt bereits ein vom Vorstand sowie der CDU-Fraktion in derStadtverordnetenversammlung jeweils einstimmig verabschiedeter Wahlvorschlag vor. Dieser lautet auf den Fraktionsvorsitzendender CDU in der Stadtverordnetenversammlung und stellvertretenden CDU-Vorsitzenden des Stadtverbandes Leun, Björn Hartmann.Tagesordnung:1. Eröffnung und Begrüßung2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und derTagesordnung3. Entscheidung über das Rederecht von GästenNr. 26/20174. Wahl eines Versammlungsleiters und Schriftführers5. Eintrag der stimmberechtigten Mitglieder in eineAnwesenheitsliste6. Wahl der Stimmsammler und Stimmzähler7. a) Benennung einer Vertrauensperson und einerErsatzvertrauensperson und ihres Stellvertreters undErsatzstellvertreters für den Wahlvorschlagb) Benennung von zwei Versammlungsteilnehmern zurMitunterzeichnung der Niederschrift und der Versicherungan Eides Statt8. Begründung des Vorstandes für seinen Bewerbervorschlag9. Benennung eventuell weiterer Bewerber, Vorstellung derBewerber(innen), Aussprache10. Geheime Wahl der/des Bewerber(in/s) um das Amt desBürgermeisters11. Ggf. Referat des/der zuvor Gewählten12. VerschiedenesNeben dem Kreisvorsitzenden und Bundestagskandidaten, MdLHans-Jürgen Irmer, werden weitere Gäste erwartet. Der Vorstandwürde sich, trotz der am kommenden Tag beginnenden Sommerferien, über ein zahlreiches Erscheinen freuen.Andreas Höbel, VorsitzenderSG Bissenberg/Leun/TiefenbachDie neue Saison kommtAm Sonntag, den 2. Juli startet unsere Mannschaft in die Vorbereitung zur neuen Saison. Die Vorbereitung wird sich über 6 Wochen erstrecken bis dann am 13. August das erste Saisonspielansteht. In der Vorbereitung wird unsere SG mehrer Freundschaftsspiele bestreiten und währenddessen auch auf dem Wochenturnierdes TSV Bissenberg antreten.Nach dem versöhnlichen Abschluss der letzten Saison geht esjetzt, nach knapp einem Monat, wieder mit vollem Elan los. Wirkönnen uns über zahlreiche Neuzugänge in diesem Sommer freuen, von Jugendspielern über Rückkehrer bis hin zu neuen Gesichtern, die sich der SG anschließen. Die Neuzugänge werden inden nächsten Wochen natürlich noch vorgestellt.Mit einem gestärktem Kader geht die SG in die Wochen der Vorbereitung, um sich möglichst gut auf die neue Saison vorzubereitenund das maximale aus der Saison rauszuholen. Wir würden unsauch diese Saison wieder über zahlreiche Unterstützung freuenund begrüßen jeden recht herzlich auf den Sportgeländen derSG. Genaue Termine für Spiele werden immer bekanntgegeben.Auf geht’s in die neue Saison!Nächste Termine 2. Juli: Vorbereitunsstart, RP Leun, 16.00 Uhr 8. Juli: Spiel gegen TuS Löhnberg, RP Leun, 14.00 Uhr dieZweite, 16.00 Uhr die ErsteZusätzliche Infos zur SG auf unserer Homepage: www.sg-bissenbergleun-tiefenbach.de (Trainingszeiten, Spiele, Club der 100, usw.).-Anzeige-Schreinerei Innenausbau Möbelbau Fenster in Holz,Kunststoff, Alu Rollläden undMotorantriebe Türen Treppenbau Fußböden Glaserei Insektenschutz ReparaturenKellerGmbHTraditionsbetrieb seit 1890GeschäftsführerSchreinermeisterArnd KellerKellerGmbHBüro und Verwaltung:Forsthausstr. 2235792 LöhnbergWerkstatt:Schulstr. 135792 LöhnbergBestattung Erd-, Feuer-, Seeu. Waldbestattung Ausstellung vonUrnen und Särgen Eigener Kühlraum Dekorationen Modernes Bestattungsfahrzeug Erledigung allerFormalitäten BestattungsvorsorgeTelefon: 06471 8416 (Betrieb) · 06471 - 62116 (Verwaltung)Telefax: 06471 626886 · Mobil: 0151 12745883

Nr. 26/2017–7–StadtteilLeunLeuner Nachrichtenzum sechsten Mal am Hessentag auftraten und in bekannter Manier einen Mix von Volks- und Countrymusik, Shantys, Lieder inhessischer Mundart, Operettenmelodien, Schlager und Stimmungslieder zum Besten gaben.SchießsportvereinLeun/Lahn e.V.WettkampfergebnisseSpopi KK Grundkl. 1Leun – SV Kölschhausen 1018:1008 RingeBester Einzelschütze Peter Kurz mit 269 Ringen. 2 Punkte bleiben in Leun.30 Schuss LiegendSSV Leun – Niederwetz795:808 RingeBester Einzelschütze Bernd-Horst Peter mit 279 Ringen.Die 30-Schuss-Liegend-Mannschaft ist Meister der Grundkl. 2.Herzlichen Glückwunsch!Termine Samstag, den 1. Juli 2017 ab 10.00 Uhr Arbeitseinsatz imSchützenhaus, Vorbereitung Ferienpass. Samstag, den 8. Juli 2017 ab 14.00 Uhr Ferienpass der StadtLeun im Schützenhaus. Samstag, den 22. Juli 2017 ab 08.00 Uhr Gaumeisterschaftenauf der 100 Meter-Anlage im Schützenhaus. Ab Mittwoch, den 26. bis Sonntag, den 30. Juli 2017Jugendcamp auf der Außenanlage des SSV Leun.TrainingMittwochs und freitags von 20.00 bis 23.00 Uhr. Jugendtrainingmittwochs von 18.00 bis 20.00 Uhr. Jugendwart Sebastian Queck,Tel. 06473 8643.Wir sind im Internet unter www.ssv-leun.de.Die Räumlichkeiten desSchützenhauses könnennatürlich auch für Feierlichkeiten angemietetwerden (auch von Nicht-Mitgliedern).Näheres erfahren Sie auf der Homepage oder beim Vorstand(06441 52541).Wackenbach-Lerchen Leun e.V.Wackenbach-Lerchen traten am Hessentagin Rüsselsheim aufWas wären die Wackenbach-Lerchenohne ihre Frauen, die im „AktionszeltTrachtenland Hessen“ für richtig gute Stimmung sorgten, während die Mannen um den Chorleiter Dieter Grossmann in FolgeBegleitet von fünf Instrumentalisten präsentierten zehn Sängerein anregendes und unterhaltsames Programm, das beim begeisterten Publikum bestens ankam.

Leuner NachrichtenStellenmarktaktuellStellen Anzeigenannahme 06643-9627-0Suchen Reinigungskräftefür ein Objekt in Leun,AZ. Mo-Sa. 19:30 - 22:00 Uhrim 2 wöchigen Wechsel.Bewerber unter:Reinigungsservice Puderbach GmbHHauptstr. 27, 56412 HollerTel.: 02602-1341260–8–Nr. 26/2017Spielsucht?Nein Danke!Hilfe zur Selbsthilfevon Betroffenen für Betroffene.spielsucht-soforthilfe.deE.ON ERHÖHT DIE STROMPREISE:JETZT ZUR EAM WECHSELNFarbanzeigenfallen auf!- Anzeige -Kunden haben Sonderkündigungsrecht und können mit einem Wechsel zurkommunalen EAM die Region stärkenLassen Sie sich von uns n.deZukunft für Kinder!GEMEINSAMSTARK FÜRKINDER.Den Kleinsten KRAFTzum Leben schenken.M r :worldvision.de/starthelferDer E.ON-Konzern erhöht zum 1. August 2017seine Strompreise in der Grundversorgung undzahlreichen weiteren Tarifen. Durch diese Erhöhung wird der Preisvorteil der kommunalenEAM gegenüber dem Energiekonzern noch einmal deutlich größer: Wer künftig Strom vonder EAM bezieht, spart bei einem jährlichenVerbrauch von 3.500 Kilowattstunden im TarifMein EAM Strom 79,33 Euro gegenüber dem aktuellenGrundversorgungstarif von E.ON 78,44 Euro gegenüber dem TarifE.ON KlassikStrom 74,79 Euro gegenüber dem Tarif E.ON Vario 54,49 Euro gegenüber dem TarifE.ON OptimalStrom 29,99 Euro gegenüber dem TarifE.ON DirektStrom 21,43 Euro gegenüber dem Tarif E.ON WärmeStrom Speicherheizung bei einem Jahresverbrauch von 8.500 Kilowattstunden.Sonderkündigungsrecht nutzenAlle Kunden, die von der E.ON-Preiserhöhungbetroffen sind, profitieren jetzt von einemSonderkündigungsrecht und können trotz eines noch laufenden Vertrages bis spätestens31. Juli zur EAM wechseln. Dafür müssen sie lediglich im Internet auf www.EAM.de, klassischauf dem Postweg oder in einem der 15 regionalen EAM-Kundenservicebüros einen Vertragabschließen. Diesen einen Schritt müssen dieKunden selbst gehen – die EAM klärt anschließend alle Formalitäten und kündigt den Vertrag beim bisherigen Lieferanten E.ON. „Mittlerweile vertrauen bereits fast 65.000 Kundenauf die EAM und haben sich für eine Beliefe-Georg von Meibomrung mit Ökostrom und Erdgas durch uns entschieden“, sagt EAM-Geschäftsführer Georgvon Meibom. „Mit unserem Heimvorteil sorgenwir für sichere Arbeitsplätze vor Ort und haltenim Gegensatz zu großen Energiekonzernen dieWertschöpfung hier bei uns in der Region.“Jetzt aktiv wechseln!Noch immer denken viele Menschen, dasssie nach der erfolgreichen Rekommunalisierung automatisch EAM-Kunden geworden sind. Ein Wechsel von E.ON zur EAM istaber nicht automatisch erfolgt. Wer künftigmit Strom oder Erdgas von der EAM beliefertwerden möchte, muss einmal selbst aktivwerden und einen Vertrag abschließen.Kontakt: 0561 9330-9370 oder per E-Mail:[email protected] direkt im Internet wechseln unterwww.EAM.de

Nr. 26/2017–9–Leuner NachrichtenIhr kompetenterPartner in SachenNatursteinGRABMALE aller Art- eigene Produktion- fachl. Beratung- Entwurf am PC in 3DInd.Park Oberndorfer Hütte35606 Solms - OberndorfTel.: 06442-24332www.bueck-natursteine.deGmbHMitglied der InnungHessen - e:06441 – cker.deSie finden uns in:Wetzlar, Aßlar,Leun-Biskirchen undGreifenstein-AllendorfWir lösen auch Ihren Bildungsgutschein der Arbeitsagentur ein.Sehen Sie Rot,wenn Sie auf IhreStromrechnung schauen?Und jetzt auch noch höhere Preise bezahlen sollen?AnstoßzumFriedenUnterstützen Sieunsere weltweiteFriedensarbeit mitIhrer Spende!www.anstosszum-frieden.deProfitieren Sie lieber vonn dengünstigen Heimattarifen der EAM.SpendenkontoCommerzbank Kassel:IBAN DE23 5204 0021 0322 2999 00BIC COBADEFFXXXJetzt schnell wechselnunter: 0561 9330-9370www.EAM.deVolksbund DeutscheGewinne (3x iPad Pro 10,5/64 GB). Zur Teilnahme berechtigt sind alle Neukunden(ausgeschlossen EAM-Mitarbeiter), die bis 31.07.2017 einen Stromliefervertragabgeschlossen haben. Die Auslosung erfolgt im August 2017. Die Gewinner werdenpostalisch benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.Kriegsgräberfürsorge e.V.1ENERGIE AUS DER MITTE

Leuner Nachrichten– 10 –TG Leun – Abt. LeichtathletikFinn-Morten Heimann siegt in HermannsteinAm vergangenen Sonntag fand in Hermannstein der letzte Wettkampf vor der Sommerpause statt. Für die Jahrgänge U12 (2006 2007) und U10 (2008 und jünger) waren sowohl ein Dreikampfausgeschrieben, als auch die 800 m. Bei den U10 war es derzweite von drei Wettkämpfen, die im September zu einer Cupwertung zusammengeführt werden.Erfreulich war die Teilnehmerzahl der TG Leun. Mit 12 Wettkämpfer/innen konnte man an den Start gehen. Darunter etlicheWettkampfneulinge, die allesamt ihre Sache am Sonntag gut gemacht haben.Erfolgreichster Teilnehmer der TG Leun war Finn Morten Heimann– M10. Er sicherte sich mit einem hervorragenden Wettkampf denSieg und verbesserte seinen Weitsprungrekord auf 3,75 m. SeinVereinskamerad Michel Meyer – in Nauborn noch Sieger – erwischte einen nicht so guten Tag und blieb leider in allen 3 Disziplinenunter seinem Können. Er kam am Ende auf den 4. Platz.Sein Bruder Mattis war an diesem Wettkampf besser in Form underreicht bei den M8 den Sprung auf das Podest – er belegte den 2.Platz. Ebenfalls in dieser Altersgruppe teilgenommen haben MarekGlaum und Simau Klemann. Simau konnte sich als Wettkampfneuling in dem 30 Teilnehmer starken Feld auf Platz 19 behaupten.Nr. 26/2017Melody und Mary-Sue gingen auch noch über die 800m an denStart und kamen sicher ins Ziel. Seit langen kam die TG Leun auchwieder einmal in die Mannschaftswertung. Sowohl die MädchenM8 9, als auch die Jungs M8 9 belegten in der Mannschaftswertung den 5. Platz.Ortsbeirat LeunDer Ortsbeirat Leun bedankt sich sehr herzlich bei Claus-PeterSchweitzer für die Instandsetzung des Brunnens am Kreuz. Eingroßes DANKESCHÖN geht an unsere Bürger und Bürgerinnen,die ehrenamtlich die Verkehrsinseln vor ihrem Grundstück pflegen, insbesondere einem Teil der Damengymnastikgruppe der TGLeun, die alljährlich beispielhaft zur Verschönerung des Ortsbildesbeitragen.Der Ortsbeirat hat aus seinen Verfügungsmitteln eine Sitzgruppeerworben und vor der Unterführung am Lahnbahnhof aufstellenlassen. Vielen Dank an den Bauhof für die schnelle Umsetzung.Sehr gerne haben wir außerdem der Arbeitsgruppe DenkMal einen größeren Betrag zur Restaurierung unseres „Adlers“ zur Verfügung gestellt.Melanie Koob, OrtsvorsteherinStadtteilBiskirchenVdK Ortsgruppe BiskirchenErinnerung Grillfeier/Familientag!Hiermit möchten wir noch einmal alle Mitglieder mit Familie undInteressierte zu unserer Grillfeier am Samstag, 8. Juli 2017, ab14.30 Uhr an der Grillhütte am Hain einladen. Wer sich noch nichtangemeldet hat, kann dies noch bis zum 02.07.2017 tun.Anmeldung bis Sonntag, 2. Juli 2017, bei Gaby Zieres (Tel. 01712201182), Hilde Späth (Tel. 06442 9546014), Iris Knets

HerrnSebastianLandvogt,Handy:015756751515. Donnerstag,29.Juni2017 . [email protected],www. evangelische-kirchengemeindeleun.de CVJMLeun . 74,79 Eurogegenüber dem TarifE.ON Vario 54,49 Eurogegenüber dem Tarif