Transcription

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter FormAuszug aus:Stationenlernen Erdkunde / Klasse 9-10Das komplette Material finden Sie hier:School-Scout.de Copyright school-scout.de / e-learning-academy AG – UrheberrechtshinweisAlle Inhalte dieser Material-Vorschau sind urheberrechtlich geschützt. Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei school-scout.de / elearning-academy AG. Wer diese Vorschauseiten unerlaubt kopiert oder verbreitet, macht sich gem. §§ 106 ff UrhG strafbar.

InhaltSeiteVorwort und Einführung 4Didaktisch-methodische Hinweise – Lehrplan Klasse 9/10Hinweise zum Einsatz des BuchesÜbersicht über die Stationen (mit aim ÜberblickStation: Südamerika „auf einen Blick“Station: Lage, Länder, Hauptstädte, Fläche, Einwohner (1)Station: Lage, Länder, Hauptstädte, Fläche, Einwohner (2)Station: Oberfläche - Gebirge und Tieflandschaften (1)Station: Oberfläche - Gebirge und Tieflandschaften (2)Station: Oberfläche - Gebirge und Tieflandschaften (3)Station: Flüsse und Seen (1)Station: Flüsse und Seen (2)Station: Klima und Vegetation (1)Station: Klima und Vegetation -56Doppelkontinent Infoblatt: Amerika – spät entdeckter DoppelkontinentAmerika57-58Nordamerikaim ÜberblickInfoblatt: Nordamerika „auf einen Blick“Infoblatt: Ureinwohner – Sprachen – ReligionenInfoblatt: Lage, Länder, Hauptstädte, Fläche, EinwohnerInfoblatt: Oberfläche – Gebirge und TieflandschaftenInfoblatt: SeenInfoblatt: FlüsseInfoblatt: Klima und latt: Südamerika „auf einen Blick“Infoblatt: Lage, Länder, Hauptstädte, Fläche, EinwohnerInfoblatt: Oberfläche – Gebirge und TieflandschaftenInfoblatt: FlüsseInfoblatt: SeenInfoblatt: Klima und Vegetation75-7677-7879-8081-838485-88Seite 3Bestell-Nr. P12 330Nordamerikaim ÜberblickStation: Nordamerika „auf einen Blick“Station: Lage, Länder, Hauptstädte, Fläche, Einwohner (1)Station: Lage, Länder, Hauptstädte, Fläche, Einwohner (2)Station: Lage, Länder, Hauptstädte, Fläche, Einwohner (3)Station: Oberfläche - Gebirge und Tieflandschaften (1)Station: Oberfläche - Gebirge und Tieflandschaften (2)Station: Oberfläche - Gebirge und Tieflandschaften (3)Station: FlüsseStation: Flüsse und Seen (1)Station: Flüsse und Seen (2)Station: Klima und Vegetation–11-1213-14STATIONENLERNEN ERDKUNDEKopiervorlagen zum Einsatz im 9/10. SchuljahrDoppel- Station: Amerika – zwei typisch geformte TeilekontinentAmerika Station: Amerika – spät entdeckter DoppelkontinentSüdamerikaim ÜberblickKapitel mit Stationen

Vorwort und EinführungGeographie ist die Basis für die Geschichte, und die Geschichte ist nichts anderesals eine in Bewegung gesetzte Geographie der Zeiten und Völker.Johann Gottfried HerderDie Inhalte dieses Buches knüpfen an die Kenntnisse, Erfahrungenund an das Wissen der Schüler aus dem Erdkundeunterricht derKlassen 5/6 bzw. 7/8 an und behandelt die Kernthemen der Lehrpläne Erdkunde für die Klassen 9/10,„Nordamerika und Lateinamerika“.Die Arbeitsweisen/-techniken im Fach Erdkunde werden in der Auseinandersetzung mitden neuen Themen angewendet und vertieft. Das Fach Geographie verfolgt einen integrativen Ansatz und vermittelt zwischen Natur- und Gesellschaftswissenschaften. Als solcheshat es vielfältige Beziehungen zu anderen Fächern und befähigt die Schüler zu ganzheitlichem und vernetztem Denken.Dieses Buch vermittelt grundlegendes Wissen über Nord- und Südamerika und fördertdas handlungsorientierte Lernen. Die Schüler gewinnen Informationen aus traditionellenMedien (Fachbuch, Zeitschriften etc.), werden aber auch durch die Aufgabenstellung aufgefordert, neue Informationsquellen (Internet) zu nutzen. Die Vielfalt der Aufgabenstellungen an den einzelnen Stationen berücksichtigt die unterschiedlichen Voraussetzungen derSchüler und sorgt für eine hohe Motivation.Viel Freude und Erfolg bei der Beschäftigung mit den Infoblättern sowie der Bearbeitungder gestellten Aufgaben wünschen Ihnen das Kohl-Redaktionsteam undRudi Lütgeharm1Die Coronavirus-Erkrankung (COVID-19) ist eine Infektionskrankheit, die von einem neu entdeckten Coronavirusausgelöst wird.Seite 4–STATIONENLERNEN ERDKUNDEKopiervorlagen zum Einsatz im 9/10. SchuljahrUm die o.g. Themen besser verstehen bzw. einordnen zu können, benötigen die Schülerzunächst ein grundlegendes topographisches Orientierungswissen auf den verschiedenen Maßstabsebenen wie z.B. die Kenntnis über die Lage der Kontinente Nordamerika,Zentralamerika und Südamerika. Damit die Orientierung schneller und konkreter erfolgenkann, werden die Schüler zunächst mit wichtigen Informationen über den Doppelkontinentvertraut gemacht.Bestell-Nr. P12 330Themen wie Klimawandel, Migration, Artensterben und aktuell die Corona-Pandemiemit ihren Auswirkungen auf die Politik, Gesellschaft und Wirtschaft (Globalisierung)sind vielen Schülern aus den Medien bekannt. Die Auswirkungen beeinflussen unseren Alltag und wirken sich auf viele Bereiche aus. Manche Schüler sind über diein den USAin BrasilienAusweitung der Corona-Pandemie gut ingemeldete Fälle amgemeldete Fälle amformiert und meistens hochsensibel für die18.08.2020 39.79418.08.2020 47.784damit verbundenen Probleme in einer globalisierten Welt. Dabei ist es besonders interessant, dass zwei der am stärksten betroffenen Länder auf dem amerikanischen Doppelkontinent liegen.

Didaktisch-methodische Hinweise –Lehrplan Kl. 9/10In den Klassenstufen 9 und 10 stehen die Kontinente Nord- und Südamerika im Mittelpunkt des Unterrichts. In manchen Bundesländern wird Asien in der 9./10. Klasse und dafürNord-/Südamerika in der 8. Klasse behandelt.Auch in diesem Band sind Topographie und räumlicheOrientierung ein durchgängiges Unterrichtsprinzip,wobei das topographische Merken/Wissen möglichstnicht isoliert stehen sollte, sondern immer in größerem bzw. thematischem Zusammenhang erworbenwerden sollte. Dabei werden die unterschiedlichenindividuellen Voraussetzungen und Interessen derSchüler berücksichtigt.Die hier exemplarisch ausgewählten Auszüge aus dem Lehrplan Gymnasium Sachsen machenbeispielhaft deutlich, welche Lernbereiche in den Jahrgängen 9 und 10 schwerpunktmäßig bearbeitet werden sollten.Staatsministerium für Kultus: Freistaat Sachsen: Lehrplan Gymnasium GeographieÜbersicht über die LernbereicheKultusministerium Sachsen-Anhalt: Fachlehrplan Sekundarschule – Geographie3.4. Schuljahrgänge 9/102 - Grundlegende Wissensbestände Zentren und Peripherien, Globalisierung und Regionalisierung Doppelkontinent Amerika Weltwirtschaftsmacht USADie hier exemplarisch ausgewählten Auszüge aus dem „Lehrplan Gymnasium Sachsen“ unddem „Fachlehrplan Sekundarschule Sachsen-Anhalt“ machen beispielhaft deutlich, welche Themenbereiche im Erdkundeunterricht in den Schuljahrgängen 9 und 10 schwerpunktmäßig bearbeitet werden sollten.12Staatsministerium für Kultus – Freistaat Sachsen: Lehrplan Gymnasium – Geographie Klasse 9 – S.5Kultusministerium Sachsen-Anhalt: Fachlehrplan Sekundarschule – Geographie, S. 18Seite 5Bestell-Nr. P12 330Naturraum Sachsen naturräumlicheGliederung Sachsens Entstehung ausgewählterOberflächenformen durchexogene Vorgänge etc.–Lernbereich2Klasse 10Das Weltmeer und seine Nutzung Wasserkreislauf Meeresströmungen Entstehung der Küstenwüsten etc.STATIONENLERNEN ERDKUNDEKopiervorlagen zum Einsatz im 9/10. SchuljahrLernbereich1Klasse 91NordamerikaLage, Größe und Staaten Bevölkerung Großlandschaften Gewässernetz klimatische Besonderheitenin NordamerikaLateinamerikaLage, Größe und Staaten Bevölkerung Großlandschaften undGewässernetz kulturräumliche Prägung ausgewählte Staaten

Didaktisch-methodische Hinweise –Lehrplan Kl. 9/10Unter Berücksichtigung der länderübergreifend in den Lehrplänen genannten Kernthemenbzw. inhaltlichen Schwerpunkte für die Klassen 9/10 werden in diesem Buch folgendeThemenbereiche anschaulich dargestellt und mit motivierenden Aufgaben in Form desStationenlernens den Schülern angeboten.Themen Klasse 9Themen Klasse 10Staaten, Hauptstädte, Lage, Fläche,EinwohnerStaaten, Hauptstädte, Lage, Fläche,EinwohnerGroßlandschaften in Nordamerika,Gebirge, Berge, Halbwüsten, Wüsten,Savannen, RegenwaldGroßlandschaften in Südamerika,Gebirge, Berge, Halbwüsten, Wüsten,Savannen, RegenwaldFlüsse und SeenFlüsse und SeenKlima und VegetationKlima und VegetationDas erste Kapitel „Amerika – spät entdeckter Doppelkontinent“ beschäftigt sichschwerpunktmäßig mit der Ausdehnung, der Lage, der Entdeckung und der angelsächsischen bzw. lateinamerikanischen Betrachtungsweise und „stimmt“ die Schüler auf die folgenden Themen/Inhalte der beiden Kontinente ein.In der Auseinandersetzung mit den aufgeführten Themen erwerben die Schüler ein topographisches Grundwissen und werden in die Lage versetzt, sich in Nord- und Südamerikazu orientieren. Darüber hinaus werden ihnen geographische Kenntnisse über Regionen,Großlandschaften, Gewässer und Staaten auf anderen Kontinenten vermittelt und damitGrundlagen in einer immer verflochteneren (globalisierten) Welt geschaffen.Vorkenntnisse der SchülerDie Komplexität der jeweiligen Themenbereiche macht es notwendig, dass der Fachlehrerdie unterschiedlichen Vorkenntnisse der Schüler „im Auge“ behält. Manche Begriffe, Informationen und Fakten sind den Schülern aus Zeitschriften, aus Nachrichten, aus Rundfunkund Fernsehen und natürlich dem Internet bekannt. Äußerungen wie „habe ich schon malgehört“ – „habe ich schon mal gesehen“ werden häufig ausgesprochen, wobei es natürlichoffen bleibt, inwieweit diese Informationen und Kenntnisse vertieft worden sind.Von den meisten Schülern wird Südamerika heute mit Brasilien – Ausbreitung der CoronaPandemie, Vernichtung des Regenwaldes und Fußball – in Verbindung gebracht. Nordamerika wird meistens mit den USA, den aktuellen Auseinandersetzungen wegen der Polizeigewalt gegen „Schwarze“ und der UNO in New York in Verbindung gebracht.Manche Schüler bringen aber auch praktische Vorerfahrungen aufgrund eines Urlaubs mitden Eltern in Amerika mit.Im Umgang mit Karten, Schaubildern, Diagrammen, kommunikationstechnologischen Medien und Texten wird den Schülern erdkunderelevantes Fachwissen vermittelt. Sie lernensich räumlich zu orientieren und werden befähigt, Erkenntnisse zu gewinnen. Die Übungen mit den kleinschrittig aufgebauten Stationen in diesem Buch werden die oben genannten Punkte unterstützen.Seite 6–„Südamerika auf einen Blick“Lage, Größe, Gliederung, Staaten,Bevölkerung, indigene VölkerSTATIONENLERNEN ERDKUNDEKopiervorlagen zum Einsatz im 9/10. Schuljahr„Nordamerika auf einen Blick“Lage, Größe, Gliederung, Staaten,Bevölkerung, indigene VölkerBestell-Nr. P12 330Amerika - der spät entdeckte DoppelkontinentName, Entdeckung, Lage, Größe etc.

Hinweise zum Einsatz des BuchesErdkunde für die Klassen 9/10Die Vielfalt der Aufgaben und der damit verbundenen unterschiedlichen Lösungswege gewährleisten ein erfolgreiches Lernen und Üben. Zahlreiche Angebote zur Binnendifferenzierung ermöglichen es, auch Schüler heterogener Lerngruppen zur Mitarbeit zu motivieren.Die hier vorgestellten Stationen und Materialien sind auch für fachfremd unterrichtende Lehrergeeignet.Seite 7–STATIONENLERNEN ERDKUNDEKopiervorlagen zum Einsatz im 9/10. Schuljahr Die Aufgabenstellungen sind überschaubar (innerhalb von 20-30 min zu bearbeiten) undihre Lösbarkeit für den Schüler einsehbar. Lernfortschritte ergeben sich durch die Abfolge der Stationen. Jede Aufgabe stellt nureinen Mosaikstein (einen Ausschnitt) des Gesamten dar. Kleinschrittiges Lernen ist für das Stationenlernen charakteristisch. Die Reihenfolge der Stationen ist in der Regel nicht verbindlich festgelegt. Zu jeder Station liegen die Aufgaben in schriftlicher Form vor, die evtl. benötigten Hilfsmittel (Atlas, Karten etc.) werden genannt. Die Auswertung und Kontrolle an der jeweiligen Station folgt unmittelbar nach der Bearbeitung der Aufgaben. Normalerweise bearbeitet jeder Schüler die Aufgaben an seinem Pult. Es ist aber auchmöglich in Kleingruppen (3-4 Schüler) zu arbeiten (Platzangebot berücksichtigen). Der Lehrer beaufsichtigt das Stationenlernen und unterstützt evtl. durch Hilfen, wenn eserforderlich ist. Die bearbeiteten Stationen werden vom Schüler (evtl. auch vom Lehrer) auf dem Stationenlaufzettel eingetragen. Das Blatt mit den bearbeiteten Aufgaben heftet jeder Schüler in seiner Erdkundemappeab, dadurch ergibt sich ein Gesamtbild über die behandelten Themen/Kapitel. Die einzelnen Kapitel mit den thematischen Schwerpunkten „Doppelkontinent“, „Nordamerika“ und „Südamerika“ werden anschaulich und schülergerecht dargestellt unddurch die Infoblätter informativ erläutert. Jede Station weist leicht verständliche Aufgabenstellungen auf und bietet Differenzierungsmöglichkeiten. Abbildungen, Karten und Skizzen veranschaulichen den Text undwirken sich motivierend auf die Schüler aus. Die Aufgaben/Fragen können unter Einsatz des Atlas, des Schulbuches, des Internetsund natürlich mithilfe dieses Buches sowie der Infoblätter beantwortet werden. Die sich unmittelbar anschließenden Lösungen auf der Rückseite der jeweiligen Stationunterstützen das selbstständige Lernen und Üben - ermöglichen dem Schüler ein sofortiges „Feedback“. In der Regel sind die Stationen ohne große Vorarbeit im Unterricht einsetzbar.Bestell-Nr. P12 330 Stationenlernen ist handlungsorientiert und fördert das selbstständige Lernen und Übeneines jeden Schülers – die Schüler sind hochmotiviert. Gleichzeitig werden geographische Arbeitsweisen angewendet und die angestrebtenLernziele erreicht. Gerade im Fach Erdkunde ist das Stationenlernen gut einsetzbar, weil die Themendurch die Gestaltung der Stationen interessant und auch leistungsgerecht angebotenwerden können.Hinweise und Tipps zum Stationenlernen

Hinweise zum Einsatz des Buches Die Stationen weisen keine fortlaufende Nummerierung auf, um einen flexiblen Einsatzzu ermöglichen und auch dem unterschiedlichen Vorwissen der Schüler gerecht zuwerden. Grundsätzlich ist es ratsam, Kapitel für Kapitel mit den Infoblättern zu erarbeiten undgleich im Anschluss die Aufgaben der jeweiligen Station zu bearbeiten. Die Stationen können in Einzel-, Partner- oder Kleingruppenarbeit bearbeitet werden.Die Aufgabenstellungen bieten Möglichkeiten der DifferenzierungGrundlegendes Niveau:Die Aufgaben sollten grundsätzlich von allen Schülern bearbeitetwerden.Mittleres Niveau:Die Aufgaben bieten zusätzliche Möglichkeiten und höhereAnforderungen.Erweitertes Niveau:Die Aufgaben beinhalten vertiefende und weiterführende Inhalte. Grundlegendes Niveau!Mittleres Niveau Erweitertes NiveauDie Zuordnung zu einer Schwierigkeitsstufe beruht auf eigenen Erfahrungen und istnur ein Vorschlag, den der „Lehrer vor Ort“ unter Berücksichtigung seiner Klasseanders vornehmen kann.STATIONENLERNEN ERDKUNDEKopiervorlagen zum Einsatz im 9/10. Schuljahr–Bestell-Nr. P12 330LösungenDie Lösungen der Aufgaben folgen grundsätzlich immer auf der Rückseite, sodass eine Korrektur schnell erfolgen kann. Die Korrektur kann vom Schüler selbst, vom Partner, einem anderenMitschüler oder natürlich auch vom Lehrer vorgenommen werden.Seite 8

Übersicht über die StationenDoppelkontinent AmerikaAufgaben-Nr.StationsnameNiveauSeite1 2Amerika – zwei typisch geformte Teile11-121 2 3Amerika – spät entdeckter Doppelkontinent !!13-14Nordamerika im ÜberblickAufgaben-Nr.StationsnameNiveauSeite1 2 3Nordamerika „auf einen Blick“15-161 2 3Lage, Länder, Hauptstädte, Fläche, Einwohner (1)1 2Lage, Länder, Hauptstädte, Fläche, Einwohner (2)1Lage, Länder, Hauptstädte, Fläche, Einwohner (3)1 2Oberfläche – Gebirge und Tieflandschaften (1)1Oberfläche – Gebirge und Tieflandschaften (2)1Oberfläche – Gebirge und Tieflandschaften (3)1 2Flüsse1 2Flüsse und Seen (1)1 2 3Flüsse und Seen (2)1 2 3 4Klima und Vegetation ! !! ! ! !! !!! !! !! NiveauSeite1 2 3 4 5Südamerika „auf einen Blick“37-381 2 3Lage, Länder, Hauptstädte, Fläche, Einwohner (1)1 2 3Lage, Länder, Hauptstädte, Fläche, Einwohner (2)1 2Oberfläche – Gebirge und Tieflandschaften (1)1 2Oberfläche – Gebirge und Tieflandschaften (2)1Oberfläche – Gebirge und Tieflandschaften (3)1 2Flüsse und Seen (1)1 2 3 4Flüsse und Seen (2)1 2 3 4Klima und Vegetation (1)1 2Klima und Vegetation (2) ! ! ! ! ! !! !!!! ! ! ! Seite tationsnameSTATIONENLERNEN ERDKUNDEKopiervorlagen zum Einsatz im 9/10. SchuljahrAufgaben-Nr.Bestell-Nr. P12 330Südamerika im Überblick

StationenlaufzettelName: Grundlegendes edigtkorrigiertMittleres NiveauErweitertes NiveauAufgaben-Nr.Seite 10STATIONENLERNEN ERDKUNDEKopiervorlagen zum Einsatz im 9/10. Schuljahr –Bestell-Nr. P12 330Aufgaben-Nr.

StationAmerika – zwei typisch geformte TeileAufgabe 1:Füge die Puzzleteile zu einem Gesamtbild Amerikas zusammen undzeichne den Äquator ein.Aufgabe 2: Schreibe die Namen dieser „Gebiete“ in die Kästchen. (Recherchiere imInternet.) Seite 11STATIONENLERNEN ERDKUNDEKopiervorlagen zum Einsatz im 9/10. Schuljahr–Bestell-Nr. P12 330 DoppelkontinentAmerika

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter FormAuszug aus:Stationenlernen Erdkunde / Klasse 9-10Das komplette Material finden Sie hier:School-Scout.de Copyright school-scout.de / e-learning-academy AG – UrheberrechtshinweisAlle Inhalte dieser Material-Vorschau sind urheberrechtlich geschützt. Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei school-scout.de / elearning-academy AG. Wer diese Vorschauseiten unerlaubt kopiert oder verbreitet, macht sich gem. §§ 106 ff UrhG strafbar.

STATIONENLERNEN ERDKUNDE Kopiervorlagen zum Einsatz im 9/10. Schuljahr – Bestell-Nr. P12 330 Vorwort und Einführung 4 Didaktisch-methodische Hinweise – Lehrplan Klasse 9/10 05-06 Hinweise zum Einsatz des Buches 07-08 Übersicht über die Stationen (mit