Transcription

Das kleine 1x1 des Richardshofs(oder auch: Was, wo, wie und warum)

InhaltFerien im Richardshof . 3Abfallentsorgung:. 4Internet und Wlan. 5TV und SAT Empfang . 5Wasser und Abwasser . 5Heizungsanlage . 6Parkplätze . 6Plan: . 6Gezeiten . 7Strandkorb . 7Wattwanderungen . 7Das „Galeriecafé im Richardshof“ . 7Preise unserer Wohnungen . 8Warum wir nicht selbst vermieten . 8Eigene Haustiere . 8Unsere Haustiere . 8Weitere Links: . 9Anregungen . 10

Ferien im RichardshofDer Richardshof, ein ehemaliger Bauernhof, er ist der kleinste Haubarg auf Eiderstedt. Das über 320Jahre alte Reetgebäude steht unter Denkmalschutz und beherbergt, neben einem Café, auchFerienappartements mit besonderem Flair.Ihr spürt das historische Ambiente schon beim Betreten des Hauses. In vielen Teilen der Wohnungfinden Sie noch die ursprünglich erhaltenen Deckenbalken.Unsere Wohnungen sind alle individuell eingerichtet und auf das historische Gebäude gemünzt. Hierfühlen sich alle wohl, deren Erwartung es nicht ist, in einem „Designhotel“ zu übernachten sondernden Charme eines Haubargs zu erleben.

Abfallentsorgung:Wo:Die gelben und grünen Abfalltonnen befinden sich auf der Rückseite der Kunstscheune.Die grauen Tonnen befinden sich unten neben dem Weg zu den Wohnungen bei der Kunstscheune.Altglas Container befinden sich im Ortsteil Dorf (Südstrand) auf dem Parkplatz gegenüber vomBauhof.Die Tonnen sind auf dem Grundstücksplan eingezeichnet.Wie:

Internet und WlanHier wird es etwas schwierig. Da der nächste Übergabepunkt der Telekom 1,4 Km entfernt ist, habenwir nur eine sehr beschränkte Bandbreite zur Verfügung. Der Glasfaserausbau ist ins Stockengeraten und wird voraussichtlich erst Ende 2022 durchgeführt werden. Bis dahin können wir leiderkein Internet anbieten. In absoluten Notfällen könnt Ihr einen Zugangscode bekommen. Dieserreicht allerdings nur für Nachrichtendienste.PS: Netflix ist für uns kein „Notfall“TV und SAT EmpfangAlle Wohnungen sind mit SAT TV ausgestattet. Die Senderlisten liegen in den Wohnungen. Seitkurzer Zeit werden von den Sendern häufiger die Transponder gewechselt und der ein oder andereKanal stimmt nicht mit den Listen überein. Die Fernseher verfügen aber alle über eine Guide Tastewelche Euch helfen sollte alle Sender zu finden.Bei starkem Regen oder Gewitter kann es passieren, dass der Empfang (speziell bei HD Kanälen)gestört wird.Wasser und AbwasserWir haben eine eigene Hauskläranlage samt Klärteich und sind nicht an die lokale Kläranlageangeschlossen. I.d.R. funktioniert alles einwandfrei und das Wasser läuft überall hervorragend ab.Sagt bitten unbedingt Bescheid, wenn dies nicht der Fall ist. Wenn Ihr einmal sandig vom Strandkommt, lasst bitte das kalte Wasser noch kurz laufen, damit der Sand sich nicht in denAbwasserrohren absetzen kann. Idealer Weise klopft Ihr den Sand vorher draußen abBitte werft auch keine Hygieneartikel in die Toilette. In allen Badezimmern sind Mülleimer dafürvorhanden.

HeizungsanlageBei starkem Wind kommt es ab und zu vor, dass die Zündflamme der Heizung ausgeblasen wird unddie Heizung nicht mehr von allein starten kann. Ist schnell an einer kalten Wohnung und an derAbwesenheit von warmen Wasser zu merken. Sagt uns dann einfach an der Info Bescheid und wirwerfen die Heizung manuell wieder an. Nach ca. 25-30 Minuten wird es in der Wohnung wiederwarm und dass Wasser wieder heiß.ParkplätzeZur Café-Zeit (13-18 Uhr), kann es vorkommen, dass die Parkplätze nicht in ausreichender Zahlvorhanden sind. Fragt uns dann bitte, wo Ihr euch hinstellen könnt bis wieder ausreichend Plätzevorhanden sind. Grundsätzlich können der weiße Volvo (Kennzeichen M-MS 4162) als auch derschwarze Dacia Duster (Kennzeichen (HEI-NF 54) von Euch eingeparkt werden. (Idealer Wise bleibtIhr dann aber am Hof und brecht nicht zu einer ausgiebigen Wattwanderung etc. aufPlan:

GezeitenDie aktuellen Gezeiten findet Ihr im Gezeitenkalender der Tourismuszentrale hier:St. Peter-Ording Gezeiten Ebbe & Flut (st-peter-ording.de)StrandkorbFür den Strandkorb am Hof gilt, „Der frühe Vogel fängt den Wurm“. Wenn er besetzt ist dürft Ihraber lieb fragen, ob Ihr euch dazusetzen dürftStrandkörbe am Stand können hier gebucht werden:Strandkorbvermietung St. Peter-Ording Körbe mieten (st-peter-ording.de)WattwanderungenBitte beachtet, dass das Watt sehr gefährlich sein kann. Solltet Ihr unerfahren sein, macht bitte keineWattwanderung allein. Wattwanderungen können bei der Tourismuszentrale gebucht werden. Diesefinden in der Saison täglich zu den idealen Zeiten statt.Solltet Ihr euch doch dazu entscheiden, eine Wattwanderung zu machen nehmt bitte einSmartphone mit und stellt sicher, dass euer Kartendienst funktioniert; damit Ihr im Notfall dieEinsatzkräfte erreichen könnt. Versucht bitte auch nicht selbstständig das „Festland“ zu erreichen,da die Priele eine enorme Strömung entfalten können.Das „Galeriecafé im Richardshof“Das Galeriecafé wird von unsrer Pächterin Judy geführt. Es hat, außer Mittwochs, von 13-18 Uhrgeöffnet. Der gesamte Kuchen wird selbst gebacken und nicht „zugekauft“. Die Preise erfragt Ihr ambesten bei der Bestellung damit Ihr euch nachträglich nicht ärgert. Da es täglich wechselndeAngebote gibt fehlt es an einer Karte. Die Kuchen findet ihr aber immer angeschlagen auf einerTafel.

Preise unserer WohnungenDen günstigsten „Kurs“ für unsere Wohnungen zahlt Ihr bei der Buchung, auf der Webseite, unsererFerienvermittlung https://urlaubsservice-eiderstedt.de die Links zu unseren Wohnungen edt.de/richardshof-app-sueden/Solltet Ihr die Wohnung über Portal von Drittanbietern gebucht haben, so werdet Ihr auch einenordentlichen Aufpreis spüren. Also am besten direkt über den Urlaubsservice buchenWarum wir nicht selbst vermietenDas Team vom Urlausservice Eiderstedt, macht noch so viel mehr als sich nur darum zu kümmerndas unsere Wohnungen vermietet werden. Da wir nebenher noch Vollzeit arbeiten (ja, dieFerienwohnungen allein reichen bei weitem nicht unseren anspruchsvollen Hof in Schuss zu halten),zusammen fünf Kinder haben die mal mehr mal weniger Aufmerksamkeit benötigen, schaffen wir eszeitlich einfach nicht, alles zu übernehmen.Eigene HaustiereEigene Haustiere können wir aufgrund mehrerer Gründe nicht gestatten. Zum einen sind unsereWohnungen, speziell die Atelierwohnung mit ihrer steilen Treppe, für Hunde ungeeignet auch mitder Treppe zur Südwohnung und Westwohnung hatten schon etliche Hunde Probleme und sindsogar auch schon abgestürzt. Weiter finden es viele Hunde super, wenn sie Katzen (die hier ja aucharbeiten und nicht permanent von der Feuerwehr aus unseren hohen Bäumen gerettet werdenwollen), Hühner und Hasen jagen können. Noch ein Grund zum Schluss, es könnten auch gleichzeitigGäste bei uns sein, welche nicht ganz so tierlieb sind wie wir, oder auch allergische Reaktionenhaben.Unsere HaustierePipette und Hildegard sind unsere Hofkatzen und sollen die Population von Mäusen am Hof undGrundstück möglichst geringhalten. Da wir an fast allen Seiten von Feldern umgeben sind ist es einegroße Herausforderung für die beiden.

Luzi ist unser Hofhund, ein Berner Sennen mix mit einem Australian Sheperd touch. Sie begrüßtjeden Gast und mag sehr gerne gestreichelt werdenZum Café gehören noch das Ponnyund einige freche Hühner„Goldie“, der EselAufgrund des Reetdaches gibt es etliche Spinnen„Misses Lucas“, ein Hase„Blacky“die das Reetdach von Ungeziefer befreien.Rauchen (Zigaretten )Wir, die hier fest am Hof wohnen, rauchen fast alle, also warum sind alle Ferienwohnungen als„Nichtraucher“-Wohnungen ausgeschrieben? Und darf ich als Feriengast überhaupt am Hofrauchen? Natürlich darf am Hof geraucht werden. Wir rauchen, mit einigen Ausnahmen, draußen.Ich mag es überhaupt nicht, wenn die Wohnung nach Rauch riecht. Auch wenn ich arbeitsbedingtunterwegs bin buche ich immer Nichtraucherzimmer. Weiter vertragen sich Reetdach und Fachwerkganz schlecht mit Feuer. Daher bitten wir Euch, auch wenn Ihr draußen raucht, speziell bei Wind,Abstand zum Haus zu halten damit es uns allen für viele weitere Jahre erhalten bleibt.

Weitere Links:Tourismuszentrale: https://www.st-peter-ording.de/Unsere Webseite: https://ferien-im-richardshof.deAnregungenFür Anregungen zu unseren Wohnungen und zu diesem „1x1“ steht euch gerne Marcela zurVerfügung: [email protected] es Euch bei uns gefallen hat, dürft Ihr uns natürlich gerne auf Google, Facebook und Bing(Solltet Ihr es kennen) bewerten.Viele GrüßeFamilie Meiforth

St. Peter-Ording Gezeiten Ebbe & Flut (st-peter-ording.de) Strandkorb Für den Strandkorb am Hof gilt, „Der frühe Vogel fängt den Wurm“. Wenn er besetzt ist dürft Ihr aber lieb fragen, ob Ihr euch dazusetz