Transcription

Facility Management2007Messe und KongressExhibition and ConferenceFrankfurt am Main24. - 26. April 2007Tagungsband I ProceedingsOrganized by:Mesago Messe Frankfurt GmbH Stuttgartincl. CD-ROMVOE VERLAG GMBH Berlin Offenbach

Inhaltsverzeichnistät Wien, Wien-ervices GmbH, Berlin Wädenswil;heimhnik und Wirtschaft,FM-Strategien & Kooperationsmodelle im Gesundheitswesen /FM Strategies & Co-Operation Models in the Health Care SectorSessionchairman:aft und Umwelt,Prof. Dr. Kunibert Lennerts, Universität Karlsruhe, Karlsruhe, DeutschlandburgKooperationsmodelle in den ng-Strategien. Gründung von Betreiber- undOrgangesellschaftenDr.-Ing. Horst Gudat, Dr. Gudat Consult, Hannover, DeutschlandDie Service - Immobilie im Gesundheitswesen am Beispiel eines MVZ(Medizinisches Versorgungszentrum) in BerlinRainer Eckert, Facility Manager, Essen, DeutschlandIncentivised Facilities Management Performance ContractsDipFM,MBIFM, Bram Wauters, Bernard Williams Associates, Bromley, England1S2S3SRisikomanagement in FM-Prozessen /Risk Management in FM processesSessionchairman:Dr. Horst Gudat, Dr. Gudat Consult, Hannover, DeutschlandRisikomanagement: Maßnahmen zur Sicherung Ihres UnternehmenserfolgsDipl.-Ing. Eduard Frosch, VAMED-KMB GmbH, Wien, ÖsterreichThomas Rothbauer, VAMED-KMB GmbH, Wien, Österreich4SHow to improve hospitality in Healthcare . . 55Ir. D.A. Desiree Logger, Saxion Hogeschool, Deventer, The NetherlandsIr. M.E.D.A. Nota, Amersfort, The NetherlandsInstandhaltungs- und Prozessoptimierung am Beispiel von Ideenmanagement& Schwachstellenanalysen65Ing. Heimo Stiasny, VAMED-Krankenhausmanagement & Betriebsführungsges. m.b.H.,Wien, Österreich7

Kommunales GebälOptimierung von FM-Prozessen im Krankenhaus IOptimisation of FM processes in [email protected] Dipl.-Soz. Theresia Stadtentwicklung e.Sessionchairman:Eduard Frosch, VAMED-KMB Krankenhausmanagement undBetriebsführungsges.m.b.H, Wien, ÖsterreichKompetenz statt Brennstoff - Intelligente Outsourcing-Strategien ermöglichengünstige Energie im KrankenhausDipl.-Ing. Andreas C. Bünker, NGT Neue Gebäudetechnik GmbH, Essen, Deutschland75Wäscheversorgung im Krankenhaus - [email protected] in einemkomplexen Gefüge . . 85Logistik und Personalaufwand als Stellschraube der EffizienzDipl.-Ing. Karin Diez, Universität Karlsruhe (TH), Karlsruhe, DeutschlandDipl.-Ing. Jochen Abel, Universität Karlsruhe (TH), Karlsruhe, DeutschlandProf. Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Kunibert Lennerts, Universität Karlsruhe (TH),Karlsruhe, DeutschlandErfolge der Optimierung von Sekundärprozessen am Beispiel der StädtischenKrankenhäuser Krefeld gGmbH . . 93Dipl.-Ing. Rainer Janßen, Städt. Krankenhäuser Krefeld gGmbH, Krefeld, DeutschlandDipl.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Annette Blank, Ingenieurbüro ikl, Karlsruhe, DeutschlandEnergiemanagement und -effizienz IEnergy management and efficiencyInstandhaltung undim Kreis OffenbachDipl.-Ing. JohannesDeutschlandOutputspezifikatiolin PPP-Projekten .Dipl.-Ing. Katrin FistPPP im KrankenhauDipl.-lng. Jochen AIDipl.-Ing. Karin Die.Prof. Dr.-Ing. Dipl.-VKarlsruhe, Deutschi,Charite Berlin: KoslNeuorganisation .Dipl.-Ing. (BA) AndDeutschlandIT-unterstützteIT-supported 01Sessionchairman:Prof. Wolfgang Schneider, DIFMA Deutsches Institut für Facility Management GmbH,Nürnberg, DeutschlandSessionchairwomaDrahtlose Vernetzung von Sensoren und Anlagen . . . 103Ulrich Hempen, Endler & Kumpf, Minden, DeutschlandNeuordnung des ISven Lemiss, BIM IVerzahnung von Gebäude- und EnergiemanagementDipl.-Ing. Andreas Seyerle-Köster, ASS Gebäudetechnik GmbH,Mannheirn, DeutschlandEigentümervertre'in der landeshaulin der Praxis . , .Dipl.-Kaufmann ALandeshauptstadt107Auswirkungen der Energieeffizienzrichtlinie auf die Industrie . . 115Uwe Seidel, Ebert-Ingenieure, Nürnberg, DeutschlandPrivate Public PartnershipSessionchairman:Jörg Reschke, Helias Klinik Berlin, Berlin, DeutschlandKosten optimierende Bedarfsplanung im BauwesenDipl.-Ing. Joachim Heintze, rheform - Entwicklungs- und Immobilien-ManagementGmbH, Frankfurt am Main, Deutschland8117Annette von HageIntegral maintencIngenieur Hans D'

Kommunales Gebäudemanagement im Kontext von Doppik und PPP Professionalisierung als Voraussetzung . . 127Dipl.-Soz. Theresia Hallmann, vhw Bundesverband für Wohneigentum undStadtentwicklung e. v., Essen, Deutschland!gien ermöglichen. 75I, Essen, Deutschlande in einem,·············85Instandhaltung und Energiemanagement anhand des PPP-Projektes Schulenim Kreis Offen bachDipl.-Ing. Johannes Huismann, SKE Facility-Management GmbH, Mannheim,DeutschlandOutputspezifikationen als Instrument der Performancesteigerungin PPP-ProjektenDipl.-Ing. Katrin Fischer, Bauhaus-Universität Weimar, Weimar, DeutschlandPPP im Krankenhaus - das etwas andere AnforderungsprofilDipl.-Ing. Jochen Abel, Universität Karlsruhe (TH), Karlsruhe, DeutschlandDipl.-Ing. Karin Diez, Universität Karlsruhe (TH), Karlsruhe, DeutschlandProf. Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Kunibert Lennerts, Universität Karlsruhe (TH),Karlsruhe, Deutschland utschland)eutschlandIrIsruhe (TH),137145155der Städtischen·············Krefeld, DeutschlandrJsruhe, Deutschland93Charite Berlin: Kostensenkung des GB Technik und Betriebe durchNeuorganisationDipl.-Ing. (BA) Andreas Broßmann, Canzler Ingenieure, Frankfurt,Deutschland163IT-unterstützte Optimierungsprozesse im Facility Management /IT-supported Optimisation in Facility ManagementIManagement GmbH,Sessionchairwoman:Annette von Hagel, Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Berlin, Deutschland. 103Neuordnung des Immobilienmanagements des Landes BerlinSven Lemiss, BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin, Deutschland. . 107Eigentümervertretung durch ein zentrales Immobilienmanagementin der Landeshauptstadt Düsseldorf - eine strategiegerechte Organisationin der PraxisDipl.-Kaufmann Andreas Brauer, Amt für Immobilienmanagement,Landeshauptstadt Düsseldorf, Düsseldorf, Deutschland. . 115Integral maintenance advice - Maintenance. fire, energy and safetyIngenieur Hans Drooger, Government Building Agency, Den Haag, Niederlande. 117en-Management9169175185

Lebenszykl usbe;Lifecycle-orienteStrategiegerechte Organisation als Voraussetzung für eindurchgreifendes erfolgreiches FM /Organisations, meeting the defined strategie requirements,as apremises for far-reaching, successful FMsessionchairwomanAnnette von Hagel,sessionchairwoman:Berechnung von let:Prof. Uwe RotermurAnnette von Hagel, Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Berlin, DeutschlandComputerbasiertes Generieren von Belegungsplänen bei Umzug oderFlächenverdichtung in großen Organisationen195Dipl.-Inf. Christiane Rettinger, University of Applied Sciences, Berlin, DeutschlandDipl.-Math. Michael Marchionini, FMK GmbH Berlin, DeutschlandProf. Dr. habil. Michael May, University of Applied Sciences, FHTW Berlin, DeutschlandIFe-Daten für Facility Management - Der zukünftige Standard für denAustausch von CAFM-DatenDipl.-Ing. Hartmut Potreck, 5MB AG, München, DeutschlandTotal Data Quality Management (TDQM) für CAFM-SystemeMonica König, DATEV eG Gebäudemanagement, Nürnberg, DeutschlandPeter HeB, FH Nürnberg, Nürnberg, Deutschland205215Session chairman:FM im industriEFM in the Indu!Dr. Hans Pritzl, Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main, DeutschlandSystematische Reduzierung von BetreiberrisikenMSc Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Felix Meckmann, Düsseldorf, DeutschlandNachhaltiges Bauernachhaltigen BauerDr. Bernhard Fischer,Facility Managemelaborkomplex am IImpfstoffe.Dr.-Ing. Monika SdBetreiber- und Sicherheitsverantwortung /Security and operational responsibilityBetreiberverantwortung im kommunalen Facility Management Strategische Ziele und organisationsstrukturelle UmsetzungProf. Dr. Michael Bosch, Hamburger Fern-Hochschule, Hamburg, DeutschlandDipl.-Wirt.-Ing. (FH), Dipl.-Facility Manager (GEFMA) Timo Wagner,Prof. Bosch & Cie. AG, Schwieberdingen, DeutschlandlebenszyklusorientiErgebnisse aus demDipl.-Ing. Uwe pfrünKarlsruhe, Deutsch\.Dipl.-Ing. Carolin BiProf. Dr.-Ing. Dipl.-\fIKarlsruhe, Deutschl.225233245Sicherheit öffentlicher Gebäude in Deutschland nach Bad ReichenhallDipl.-Ing. Herbert Gottschalk, TÜV Industrie Service GmbH, München, DeutschlandSessionchairmen:Herr Martin GräbeHessel van MinnerMarktchancen im .prof. Georg WiesinOutsourcing? A MDipl.-Ing. (Univ.) VNachhaltige lnstalDr.-Ing. Gerhard 8Dortmund, DeutscDer Beitrag des FiPeter Platzer, BASIndustrielles FM Dipl.-Ing. Wilheln10

für einLebenszyklusbezogenes Facility Management /Lifecycle-oriented Facility Management'rements,sessionchairwoman:Annette von Hagel, Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Berlin, Deutschland rlin, DeutschlandBerechnung von lebenszyklusorientierten InstandhaltungskostenProf. Uwe Rotermund, Prof. Uwe Rotermund Partner, Höxter, Deutschland255Jg oder. 195erlin, DeutschlandndV Berlin, Deutschlandfür den·········205. 215utschlandLebenszyklusorientierte Strategie zur Instandhaltung öffentlicher Immobilien Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt BEWISDipl.-Ing. Uwe Pfründer, ikl Ingenieurbüro Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. K. Lennerts,Karlsruhe, DeutschlandDipl.-Ing. Carolin Bahr, Universität Karlsruhe (TH), Karlsruhe, DeutschlandProf. Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Kunibert Lennerts, Universität Karlsruhe (TH),Karlsruhe, DeutschlandNachhaltiges Bauen des Bundes - eine Strategie zum effizienten und265nachhaltigen Bauen und Betreiben von BundesimmobilienDr. Bernhard Fischer, Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung, Bann, DeutschlandFacility Management Konzept (FMK) aus Nutzersicht für einen Hochsicherheits Laborkomplex am Beispiel des Paul-Ehrlich-Instituts. Bundesamt für Sera undImpfstoffeDr.-Ing. Monika Schill-Fendl, Paul-Ehrlich-Institut, Langen, Deutschland225ler,·········schland269FM im industriellen Umfeld /FM in the Industrial Environment 245:hen, DeutschlandSessionchairmen:Herr Martin Gräber, Forum Verlag Herkert GmbH, Merching, DeutschlandHessel van Minnen, DADE-BEHRING Marburg GmbH, Ma rb urg, DeutschlandMarktchancen im FM durch Betreibermodelle in der Industrie279Prof. Georg Wiesinger, Dipl.-.-Ing., Architekt, CFM, FH Mainz, Dortmund, DeutschlandOutsourcing? A Methodology for Decision MakingDipl.-Ing. (Univ.) Wolfgang Koch, Johnson Controls, Basel, Switzerland287Nachhaltige Instandhaltung im Industrial Facility ManagementDr.-Ing. Gerhard Bandow, Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistig,Dortmund, Deutschland297Der Beitrag des Facility Managements zum Standortprojekt LudwigshafenPeter Platzer, BASF AG, Ludwigshafen, Deutschland307Industrielles FM - ein neues Geschäftsmodell?Dipl.-Ing. Wilhelm Merz, Rache Diagnostics GmbH, Mannheim, Deutschland30911

Facility Management am BMW-Standort Dingolfing - Projekt.Bündelung von Instandhaltungs- und Dienstleistungsverträgen"Dipl.-Ing. Karl-Josef.Schwaiger, Bayerische Motoren Werke AG, Dingolfing,Deutschland315Facility Value Servi Facility Manager . JChristian Harting, CHHuman FMBetriebs- und NebenDr. Lutz H. Michel, RSessionchairman:Prof. Dr. Dieter Lorenz, Fachhochschule Giessen-Friedberg, Gießen, DeutschlandHuman FM und Wirtschaftlichkeit - kein Widerspruch!Am Beispiel der Revitalisierung eines VerwaltungshochhausesDr. Andreas Herz, MW Energie AG, Mannheim, DeutschlandDipl.-Ing. Andreas Buske, MW Energie AG, Mannheim, DeutschlandJur. Erwin Griesbaum, MW Energie AG, Mannheim, DeutschlandDipl.-Ing. (FH) Dipl.-Wirtschaftsing. (FH) Thomas Winkel mann, MW Energie GmbHREGIOPLAN, Mannheim, Deutschland325GEFMA 186 MängelalAlexa Nitschke, KanzFürth, DeutschlandDipl.-Ing. (FH) UlrichIHelvetia Versicherungen - Ganzheitliche Immobilienstrategie als Ausdruckeiner gelebten Unternehmenskultur333Mag. Andreas Leuchtenmüller, Bene Consulting GmbH, Frankfurt/Main, DeutschlandDipl.-Arch. Emil Huber, Helvetia Versicherungen, St. Gallen, SchweizModerne Immobilien - Designobjekte oder Kostenfaktor?MS in Construction Management and Civil Engineering (USA)Sven Wingerter, eurocres Consulting GmbH, Berlin, DeutschlandRemote Control: MaBachelor of ArchiteetTeradyne Inc, Agoura,343Moderne Wissensarbeit braucht ein stimulierendes BüroumfeldOr.-Ing. Bernhard E. Kallup, Sedus Stoll AG, Waldshut, Deutschland349How Cultural Understanding creates Space ExcellenceFred Kloet, Villa FM, Arnheim, Niederlande357Ergonomie und Feng Shui - mehr Kreativität im BüroPeter Jordan, Vital-Office GmbH, Ettlingen, Deutschland367Smart Money im FadEntwicklung der BrarMarkus Solibieda, 3i IFrankfurt am Main, CIT im Facility MarImp1ementing IT :Sessionchainnen:Prof. Dr. Michael MalDeutschlandProf. Dr.-Ing. JoachinDie GEFMA-RichtliniEProf. Dr. habil. Mich Berlin, Berlin, OeDipl.-Math. MichaelKommunikationsve AusschreibungsverfiProf. Or.-lng. JoachinOipl.-Wirtsch.-Inf. MiFM TrendsWirtschaftlichkeit urOr.-Ing. Stefan Koch,Mag. Peter Prischi, RSessionchairmen:Wolfgang Inderwies, Fadlity Management Consulting, München, DeutschlandRobert Wahlen, FMPRO Robert Wahlen Fadlity Management Professional, Berlin,DeutschlandRFID Technologien revolutionieren Facility Management ProzesseProf. Dipl.-Ing.l Dipl.-Wirt.lng.l Sich.-Ing. Robert Wahlen, FMPRO Robert WahlenFacility Management Professional, Berlin, DeutschlandDipl.-Ing. Rudolf Fürst. f s software GmbH, Berlin, Deutschland12377SAP im Facillty IbnlOr.-Ing. Oirk RanalatDipl.-Inform. RIDipl.-Inform.

Remote Contral: Managing Facilities in Multiple LocationsBachelor of Architecture, Master of Business Administration, Jennifer M. Wickwire,Teradyne Inc, Agoura Hills, California, United StatesFacility Value Service Marketing als Hilfsmittel für professionelleFacility ManagerChristian Harting, CHG, Aachen, Deutschland389397Betriebs- und Nebenkosten bei gewerblichem RaumDr. Lutz H. Michel, Rechtsanwalt, Hürtgenwald, Deutschland409GEFMA 186 Mängelansprüche (Gewährleistung) im FMAlexa Nitschke, Kanzlei für Rechtsfragen und Konfliktbeilegung Nitschke,Fürth, DeutschlandDipl.-Ing. (FH) Ulrich Glauche, Rödl & Partner, Nürnberg, Deutschland419Smart Money im Facility Management die Rolle von Private Equity in derEntwicklung der BrancheMarkus Solibieda, 3i Deutschland Gesellschaft für Industriebeteiligung mbH,Frankfurt am Main, Deutschland425IT im Facility Management erfolgreich einsetzen IImplementing IT successfully in FMSessionchairmen:Prof. Dr. Michael May, FHTW Fachhochschule für Technik u. Wirtschaft Berlin, Berlin,DeutschlandProf. Dr.-Ing. Joachim Hohmann, Consultants Circle, Bensheim, DeutschlandDie GEFMA-Richtlinien zum CAFMProf. Dr. habil. Michael May, FHTW Fachhochschule für Technik u. WirtschaftBerlin, Berlin, DeutschlandDipl.-Math. Michael Marchionini, FMK Gesellschaft für Facility Management undKommunikationsversorgung mbH, Berlin, Deutschland427Ausschreibungsverfahren für CAFMProf. Dr.-Ing. Joachim W. Hohmann, Consultants Circle, Bensheim, DeutschlandDipl.-Wirtsch.-Inf. Marco Jedlitzke, Universität Halle, Halle, Deutschland431Wirtschaftlichkeit und Nutzen von CAFM-SystemenDr.-Ing. Stefan Koch, Axentris Informationssysteme GmbH, Berlin, DeutschlandMag. Peter Prischl, Reality Consult GmbH, Frankfurt, Deutschland433SAP im Facility Management435Dr.-Ing. Dirk Ranglack, KORASOFT GmbH, Neu-Isenburg, DeutschlandDipl.-Inform. Rita Görze, KORASOFT GmbH, Neu-Isenburg, DeutschlandDipl.-Inform. Maik Schlundt, BSR Berliner Stadtreinigungsbetriebe, Berlin, Deutschland13

Future Trends - Aktuelles aus der rgangesellschaftenSessionchairmanProf. Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Kunibert Lennerts, Universität Karlsruhe (rH),Facility Management (TMB), Karlsruhe, DeutschlandOr.-Ing. Horst Gudat, Or.Workshops439Risiken im lebenszyklus von ImmobilienProf. Dr.-Ing. habi/. Thomas Lützkendorf, Universität Karlsruhe (TH), Karlsruhe,DeutschlandDipl.-Ing. Dipl.-Kfm. Oliver Urschel, Universität Karlsruhe (TH), Karlsruhe, Deutschland449Immobilienspezifisches Kostenmanagement von IndustriestandortenProf. Dr. Andreas Pfnür, Technische Universität Darmstadt, Darmstadt, DeutschlandFM Status Quo in EuropaProf. Dr. Alexander Redlein, TU Technische Universität Wien, Wien, ÖsterreichProf. Dr.-Ing. Dip/.-Wirt.-Ing. Kunibert Lennerts, Universität Karlsruhe (TH),Karlsruhe, DeutschlandFacility Management in luxemburg - Eine Herausforderung im Einflussbereichzweier europäischer KulturenProf. Michael Scheuern, Universite du Luxembourg, Kirchberg, LuxemburgFM Status Quo in AsienProf. Dr. Maziah Ismail, Kolej Universiti Teknologi Tun Hussein Onn, Batu, Pahat,MalaysiaModels for Coooerati Outsourcing/lnsourcirCompanies457The cu"ent situation in hbudgets further aggraveof major optimizationcooperation und insoul'dand consolidated compsn459This presentationdisadvantages andmerged in forelplaced on optimiza,467Facility Management ein Schlüssel zur StadtrenditeBegrüßung und Leitung:Prof. Dr.-Ing. Ulrich Bogenstätter; Hochschule für Wirtschaft und Umwelt,Nürtingen - GeislingEnergieampel für WohngebäudeProf. Fritz Schmidt, F&E, ennovatis, Stuttgart, Deutschland1. Krankenhä469Immobiliencontrolling - Entwurf einer umfassenden Controllingarchitektur479Maik Lindner, Wirtschaftsinformatik und Controlling, WWU Münster, DeutschlandMessekalender489In ExDie Gesundheitsrerorlll Strukturreforrnen f die KrankenhAuserForm von neuen BeManagementmodelle,Organschaft, Private Pu und dem Verkauf von 9alFacility Management (F,den gesamten LebenOptimierung der14

Dipl.-Ing. Hartmut Potreck, 5MB AG, München, Deutschland . Nachhaltiges Bauer nachhaltigen Bauer . Total Data Quality Management (TDQM) für CAFM-Systeme 215 . Dr. Bernhard Fischer, Monica König, DATEV eG Gebäudemanagement, Nürnberg, Deutschland Peter HeB, FH Nürnberg, Nürnberg, D