Transcription

VERHALTENSKODEX

DER RUF JEDES UNTERNEHMENSIST SO GUT, WIE DAS VERHALTENSEINER MITARBEITENDEN.

INHALTSVERZEICHNIS1VORWORT 2DAS SIND UNSERE WERTE 72.12.22.32.434Engagiert Zuverlässig Unternehmerisch Fair 7777VERHALTENSKODEX t Zusammenarbeit Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz Nichtdiskriminierung und Schutz vor Belästigung Gleichstellung Rechtskonformität (Compliance) Datenschutz, vertrauliche Informationen, Geschäftsgeheimnisse3.8 Wettbewerbsrecht 3.9 Rechnungslegung 3.10 Beschaffungsrecht 3.11 Korruption, Geschenke und Vorteile 44.14.24.34.44.54.6889910101011111111UMSETZUNG 12Hilfe und Rat Meldung von Vorfällen Compliance Officers Sanktionen Information Inkrafttreten 1213131414143

1VORWORTLiebe Mitarbeiterinnen, liebe MitarbeiterDer Ruf jedes Unternehmens ist so gut, wie das Verhalten seiner Mitarbeitenden. Wie wir miteinander, mit unseren Kunden und Partnern umgehen,welche Werte uns wichtig sind und ob wir uns an Regeln und Gesetzehalten: Dies alles prägt das Bild der BVB in der Öffentlichkeit. Um dasVertrauen unserer Kunden in die BVB wahren zu können, hat sich die BVBdie im Verhaltenskodex zusammengefassten Regeln gegeben, die uns beider täglichen Arbeit leiten sollen.Die BVB ist ein öffentliches Unternehmen im Besitz des Kantons BaselStadt. Unsere Hauptaufgabe liegt in der Erschliessung und der Aufrechterhaltung der Versorgungssicherheit des Kantonsgebiets und der Agglomeration mit qualitativ hochstehendem öffentlichem Verkehr. Als Eigner gibtder Kanton Basel-Stadt der BVB strategische, politische, wirtschaftlicheund unternehmerische Ziele und Rahmenbedingungen in Form einer Eigner strategie. Die öffentliche Hand finanziert die BVB über die Leistungsvereinbarung und über Infrastrukturinvestitionen zu einem wesentlichen Teilmit. Diese besondere Verantwortung gegenüber der Öffentlichkeit wollenwir uns im Alltag stets bewusst machen.Im Verhaltenskodex finden Sie die wichtigsten Grundsätze und Verhaltens regeln, die für alle Mitarbeitenden der BVB sowie für die im Namen derBVB handelnden Personen gelten. Der Verhaltenskodex unterstützt Siedabei, die Werte und Regeln der BVB täglich zu leben, um auch in heiklenSituationen das Richtige zu tun. Die meisten der angesprochenen Themen4

werden Ihnen dabei selbstverständlich sein, weil sie dem gesunden Menschenverstand entsprechen und auch zu den Grundwerten unserer Gesell schaft gehören. Es ist aber wichtig, dass wir uns unsere Werte und Verhaltensregeln immer wieder bewusst machen. Wir führen uns damit vor Augen,was wir bei der BVB voneinander erwarten, welches Verhalten wir gutheis sen und was bei uns auf keinen Fall toleriert wird.Wenn Sie also bei Ihrer täglichen Arbeit vor Entscheidungen stehen, solassen Sie sich vom vorliegenden Verhaltenskodex leiten. Er wird Ihnen diegenerelle Richtung anzeigen. Sollten Sie hingegen auf eine Frage keineoder nur eine zu wenig klare Antwort finden, so zögern Sie nicht und gehen Sie auf Ihre Vorgesetzte, Ihren Vorgesetzen oder die weiteren aufgeführten Ansprechpersonen zu, um sie um Rat zu fragen.Der Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung haben den Verhaltenskodexder BVB beraten und genehmigt. Er gilt für alle Mitarbeitenden und alle imNamen der BVB tätigen Personen und Organe. Bitte nehmen Sie sich dieZeit, unseren Verhaltenskodex zu lesen und lassen Sie sich im beruflichenAlltag stets davon leiten.Paul BlumenthalPräsident des VerwaltungsratsErich LaglerDirektor5

6

2DAS SIND UNSERE WERTEDie BVB hat sich vier Grundwerte gegeben. Engagiert, zuverlässig,unternehmerisch und fair wollen wir in allen unseren Handlungen sein. Andiesem Anspruch arbeiten wir täglich und von diesen Werten lassen wiruns täglich leiten.2.1EngagiertAmbitioniert und leidenschaftlich setzen wir uns für innovative Lösungen ein, um den öffentlichen Verkehr stetig besser zu machen. Wir sindstolz auf unsere regionale Verankerung und die Nähe zu unseren Kunden.Mit einem hervorragenden Service begeistern wir täglich.2.2ZuverlässigWir sind der verlässliche Partner, der in der Zusammenarbeit hält,was er verspricht. Wir überzeugen mit Verbindlichkeit, Qualität und Professionalität.2.3UnternehmerischWir gehen schonend mit unseren Ressourcen um und setzen dieseergebnisorientiert ein. Wir steigern unsere Effizienz und Effektivität. Wirdenken und handeln im Sinne des Unternehmens und dessen Strategie.2.4FairWir gehen fair und respektvoll miteinander um. Wir legen Wert aufeine partnerschaftliche Zusammenarbeit und pflegen einen offenen undkonstruktiven Dialog. Wertschätzung und Humor sind uns tägliche Begleiter.7

3VERHALTENSKODEXDie aus unseren Werten resultierenden Verpflichtungen gegenüberunseren Mitarbeitenden, Kunden, Geschäftspartnern, dem Eigner sowieder Öffentlichkeit können wir nur wahrnehmen, wenn wir unser Handelngemeinsam täglich den folgenden Grundprinzipien unterordnen:3.1DienstleistungsorientiertheitWir bieten unseren Kunden sichere, ökologische und wirtschaftlicheTransportdienstleistungen an und sind stets bestrebt, unser Angebot andie vielseitigen Bedürfnisse unserer Kundschaft anzupassen und unsereLeistungen zu optimieren.Gelangen Kunden, Mitarbeitende oder Externe mit einem Anliegen an uns,so nehmen wir dieses stets entgegen und sind immer dafür zuständig.Können wir das Anliegen nicht selbst erledigen, kümmern wir uns darum,dass die Lösung resp. die entsprechende Fachperson gefunden wird.3.2ZusammenarbeitWir sind uns bewusst, dass jede und jeder einzelne Mitarbeitendemassgeblich zum Erfolg unseres Unternehmens beiträgt und dass unsereZusammenarbeit mit externen Geschäftspartnern sowie unserem Eignerdie Grundlage einer erfolgreichen Zukunft ist.Daher fördern, fordern, erwarten und schätzen wir integre Mitarbeitendeauf allen Stufen, welche konsequent in der Sache und respektvoll im Umgang sind. Wir setzen uns für ein positives Arbeitsklima ein, welches zumWohlbefinden aller und damit zur Leistungssteigerung beiträgt.8

Unsere Zusammenarbeit, intern wie extern, ist durch gegenseitige Wertschätzung, durch Respekt und Fairness geprägt. Wir pflegen untereinander einen fairen, freundlichen, kollegialen Umgangston und kommunizierenauf allen Hierarchiestufen transparent, offen und ehrlich.Wir übernehmen die Verantwortung für unser Handeln und hinterfragendieses kontinuierlich und kritisch.3.3Sicherheit, Gesundheit und UmweltschutzDie Sicherheit und Gesundheit unserer Kunden sowie unserer Mitarbeitenden haben, wie auch der Umweltschutz, für uns oberste Priorität.Wir halten bei unserer Tätigkeit stets die geltenden Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltgesetze sowie die anerkannten Standards und BestPractices ein. Wir unternehmen alle zumutbaren und umsetzbaren Schritte,um eine sichere, gesunde und saubere Arbeit zu gewährleisten.Im Rahmen unseres Engagements für eine nachhaltige, positive Entwicklung unseres Unternehmens bemühen wir uns aktiv um den Einsatz neuerund nachhaltiger Technologien und sind bestrebt, unsere Einwirkung aufdie Umwelt möglichst gering zu halten.3.4Nichtdiskriminierung und Schutz vor BelästigungWir tolerieren weder körperliche, sexuelle, rassistische, psychische,verbale noch jegliche andere Form von Diskriminierung oder Belästigung,insbesondere in systematischer, häufiger und wiederholt auftretender Art– sogenanntem Mobbing.Wir achten im täglichen Umgang darauf, dass niemand aufgrund seiner Her kunft, Hautfarbe, Nationalität, sexuellen Orientierung, seines Geschlechts,Glaubens, Alters oder seiner physischen Konstitution von uns oder anderenbenachteiligt, belästigt, ausgegrenzt oder begünstigt wird.9

Wir verpflichten uns dazu, alle unsere potenziellen und bestehenden Mitar beitenden fair und gleich zu behandeln – und zwar neben dem Arbeits alltag auch in sämtlichen weiteren Aspekten des Arbeitsverhältnisses, vonder Einstellung, über die Vergütung, Fortbildung, Beförderung bis hin zurKündigung.3.5GleichstellungWir verpflichten uns zur tatsächlichen Gleichstellung von Frau undMann in allen Bereichen sowie zur bedingungslosen Umsetzung der gelten den Gleichbehandlungsgrundsätze. Wir beugen proaktiv allen drohendenUngleichbehandlungen vor und setzen uns engagiert für die Beseitigungbestehender Willkür unter Mitarbeitenden, egal welchen Geschlechts, ein.3.6Rechtskonformität (Compliance)Compliance ist die Regeltreue bzw. Rechtskonformität, welche dieEinhaltung von Gesetzen, aber auch von internen Reglementen und Richtlinien bezeichnet.Compliance ist Sache eines jeden einzelnen Mitarbeitenden. Wir sind unsbewusst, dass wir in unserer Tätigkeit und mit unserem Verhalten jederzeitdie massgeblichen externen wie auch internen Gesetze, Verordnungen,Reglemente und Weisungen zu kennen und einzuhalten haben.3.7Datenschutz, vertrauliche Informationen,GeschäftsgeheimnisseIn unserer täglichen Arbeit erhalten wir oft Zugang zu persönlichenDaten, vertraulichen Informationen oder Geschäftsgeheimnissen, welcheuns Kunden, Vertragspartner oder Mitarbeitende preisgeben. Wir legengrossen Wert darauf, dass wir Daten unserer Kunden, Mitarbeitenden undGeschäftspartner sowie deren wie auch unsere eigenen Geschäftsgeheim nisse mit aller Sorgfalt und Vertraulichkeit behandeln.10

3.8WettbewerbsrechtWir treffen keine Absprachen mit wirtschaftlichen Mitbewerbern, son dern bekennen uns zu einem fairen und lauteren Wettbewerb. Insbesondere behindern wir keine Mitbewerber, treffen keine Preisabsprachen undbeuten keine Geschäftspartner aus.3.9RechnungslegungWir verpflichten uns zur Umsetzung und Einhaltung einer korrekten,transparenten Buchführung und Berichterstattung und stellen sicher, dassalle unsere Angaben gegenüber Revisoren, Regierungsvertretern undanderen Anspruchsgruppen ein zutreffendes Abbild unserer finanziellenSituation darstellen.3.10 BeschaffungsrechtDas Beschaffungs- oder auch Submissionsrecht dient der Herstellung eines Wettbewerbs zwischen Anbietern. Dabei wird ein wirtschaftlicherUmgang mit den öffentlichen Mitteln angestrebt, indem durch transparente Verfahren derjenige Anbieter ermittelt wird, welcher das wirtschaftlichgünstigste Produkt bietet.Wir verpflichten uns daher insbesondere zur Aneignung der Kenntnissesowie zur vorbehaltlosen Umsetzung der geltenden gesetzlichen und BVBinternen beschaffungsrechtlichen Bestimmungen.3.11 Korruption, Geschenke und VorteileWir geniessen ein Vertrauen der Bevölkerung, welches bereits durchdie Taten Einzelner oder durch entsprechende Verdachtsmomente ernsthaftin Frage gestellt oder gar zerstört werden kann. Wir sind uns dessen bewusstund tolerieren keinerlei Korruption oder Bestechung jeglicher Art.11

Selbst aufrichtige Geschenke und Vorteile können falsch verstanden werdenund zu einer tatsächlichen oder dem äusseren Anschein nach bestehenden,unzulässigen Beeinflussung führen. Daher werden wir grundsätzlich wederGeschenke noch andere Vorteile, die im Zusammenhang mit unserem Arbeitsverhältnis stehen, für uns selbst oder für andere fordern, annehmenoder uns versprechen lassen. Ausnahmen von diesem Grundsatz regelt dieGeschäftsleitung in der Weisung betreffend Annahme bzw. Ablehnungvon Geschenken und Vorteilen durch Mitarbeitende der Basler VerkehrsBetriebe.4UMSETZUNG4.1Hilfe und RatIn der täglichen Arbeit kann es zu Situationen kommen, in welchenwir dem Verhaltenskodex keine explizite Antwort für das richtige Verhaltenentnehmen können. Bei Unsicherheiten, ob unser Verhalten richtig ist,können wir folgende Fragen zur Klärung hinzuziehen:– Entspricht das von mir beabsichtigte Verhalten den geltenden Gesetzensowie den Regelungen der BVB?– Würde ich gleich handeln, wenn mein Vorgesetzter oder ein Arbeitskollege Kenntnis von meinem beabsichtigten Verhalten hat?– Wie würde mein Verhalten auf der Titelseite einer Tageszeitung wirken?Bestehen nach einer ehrlichen Beantwortung dieser Fragen weiterhinZweifel am richtigen Verhalten, stehen uns unsere Vorgesetzten sowie dieCompliance Officers mit Hilfe und Rat gerne zur Seite.12

4.2Meldung von VorfällenWer Compliance-Bedenken offen anspricht, handelt richtig und inÜbereinstimmung mit unseren Werten und Grundsätzen. Nur wenn Missstände bekannt sind, können diese behoben werden.Führungskräfte leben uns den Verhaltenskodex aktiv vor und stellen dessenDurchsetzung sicher. Dabei wird ein Klima des Vertrauens geschaffen,welches uns ermutigt, offen unsere Meinung zu sagen und Bedenken anzusprechen.Erste Ansprechperson bei Fragen zur Compliance ist daher unser direkterresp. unsere direkte Linienvorgesetzte/r. Ist uns dies unangenehm, könnenwir uns auch jederzeit an die Compliance Officers oder den Chief ComplianceOfficer wenden.Wer in gutem Glauben und berechtigterweise Missstände meldet, wird inseinem Verhalten geschützt und niemals Nachteile im Anstellungsverhältnis erleiden.4.3Compliance OfficersDie Compliance Officers sind zuständig für Compliance Angelegen heiten von lokaler Bedeutung und melden Vorfälle im Zusammenhang mitdem Verhaltenskodex an den Chief Compliance Officer. Zusätzlich unterstützen die Compliance Officers die Linienvorgesetzen bei der Erkennungvon Compliance Risiken und deren Beurteilung.Der Chief Compliance Officer ist dafür verantwortlich, dass der Verhaltens kodex der BVB konsequent eingehalten wird und dient als Ansprechpartnerfür Mitarbeitende, Kunden und die Öffentlichkeit bei Fragen bezüglich derUmsetzung und Einhaltung des Verhaltenskodex der BVB.13

4.4SanktionenWir tolerieren keine Verstösse gegen den Verhaltenskodex und sinduns bewusst, dass je nach Schwere eines Verstosses mit arbeitsrechtlichenMassnahmen von einem Verweis bis hin zur Kündigung und mit zivil- sowieallenfalls strafrechtlichen Konsequenzen zu rechnen ist.4.5InformationAlle für die BVB tätigen Personen erhalten ein Exemplar des Verhal tenskodex der BVB und sind dafür verantwortlich, stets über den neuestenStand informiert zu sein.Der Verhaltenskodex wird intern wie extern auf geeignete Weise bekanntgemacht.4.6InkrafttretenDer Verhaltenskodex der BVB tritt am 14. September 2015 in Kraft.14

Basler Verkehrs-BetriebePostfachCH-4005 Baselwww.bvb.ch

schaft gehören. Es ist aber wichtig, dass wir uns unsere Werte und Verhal - tensregeln immer wieder bewusst machen. Wir führen uns damit vor Augen, was wir bei der BVB voneinander erwarten, welches Verhalten wir gutheis - sen und was bei uns auf keinen Fall toleriert wird. Wenn Sie also