Transcription

SANCO CONTROL System ISO-Roll / System ScreenLine w w w.sanco.de

SANCO CONTROL: DIE BALANCE MIT NATÜRLICHEM2

LICHT.Die Kunst, richtig Schatten zu machenLichtdurchflutete Raumkonzepte sind das Symbol momentaner Bau kultur. Viel natürliches Tageslicht steht für Offenheit und Transparenz.Der großzügige Lichteinfall erweist sich aber auch unter bestimmten Umständen als problematisch, da die einfallenden Sonnenstrahlen mitunterauch blenden können oder den Raum im Sommer zu stark aufheizen.Die kollektive Anforderung für die Umsetzung einer zeitgemäßen Glasfassade ist eine anpassungsfähige Beschattung. Unsere Antwort ist SANCOCONTROL, die Beschattungssysteme im Isolierglaszwischenraum. Sieermöglichen hohen visuellen und thermischen Komfort, der sich entsprechend den klimatischen Bedingungen und Lichtsituationen durch wechselndeLamellenneigungen manuell oder motorisch steuern lässt.3

GESTALTUNG MIT LICHT –ZU HAUSE, IM BÜRO, IN PRAXIS ODER SCHULELicht wird zum Wohlfühlfaktor im WohnbereichLicht bestimmt zunehmend die eigene Welt und hält damit Einzug in denprivaten Bausektor. Großzügige Verglasungen machen nicht mehr ander Wohnzimmerfront halt, sie übernehmen die Trennung von Badezimmern, Arbeitsräumen und Freizeitbereichen zur Außenwelt. Diskretionbekommt eine neue Dimension, durch den Wandel des Wohnhauseshin zu einer fließenden Landschaft, in der Arbeiten und Wohnen einhergehen. Hier steht neben der Verschattungsaufgabe auch die Wahrungder Privatsphäre im Blickpunkt.Unterschiedliche Tätigkeiten benötigen ein flexibles System, das sichauf die momentanen Bedürfnisse einstellt. SANCO CONTROL bietetimmer so viel Transparenz wie nötig und so viel Abgeschiedenheit wiemöglich. So lassen sich Räume zeitweise separieren und bestimmteLichtsituationen erzeugen ohne auf die Vorteile von Glas verzichten zumüssen. Außer der richtigen Balance von Lichteinstrahlung und erforderlicher Helligkeitsstufe spricht der hygienische Aspekt für ein integriertesBeschattungssystem. Schmutz- und staubgeschützt im Zwischenraumdes Isolierglases erübrigt sicht die Reinigung.Gestaltungsfreiheit durch Farbvielfalt und Rundumschutz durch Multifunktionalität komplettieren den Auftritt der Glasanwendung.4

Optimale Lichtverhältnisse in der ArchitekturDie reine Zweckmäßigkeit bisheriger Gebäudehüllen ist längst überholt. Heutestehen bei der Um setzung moderner Glasfassaden mannigfaltige Anforderungenin enger Beziehung zueinander. Viel natürliches Tageslicht ist ein entscheiden derFaktor für angenehmes Arbeiten. Genauso wichtig ist es jedoch diesen Lichteinfall gezielt lenken zu können. Der unerwünschten Innen raum auf hei zung durchden Solarenergie ein trag muss begegnet werden. Die Klimatisierungskostendes Gebäu des so niedrig wie möglich zu halten, ist eine zentrale Rolle derganzheitlichen Planungsaufgabe.5

SANCO CONTROL – SYSTEM ISO-ROLLSANCO CONTROL – System ISO-RollISO-Roll ist ein 2- oder 3-fach-Isolierglas mit einem Folienrollo im Scheibenzwischenraum zur Beschattung, zum Blendschutz, Sonnenschutz undWärmeschutz. Es ist mit transparentem und nicht-transparentem Rolloverfügbar und eignet sich sowohl für Verglasungen in der Fassadeals auch für Dachverglasungen. Für den Fassadenbereich ist die Folieaus optischen Gründen quer geprägt. Die transparente Folie bietet effizienten Sonnen- und Blendschutz bei gleichzeitiger Sicht nach draußen,reduziert die Leuchtdichte und entspricht den EU-Richtlinien für Bildschirmarbeitsplätze. Wenn Räumlichkeiten stark abgedunkelt werdensollen, kommt die nicht-transparente Folie zum Einsatz.Variante mit Laufrichtung von unten nach obenBei dieser Produktvariante schließt das Rollo von unten nach oben. So kannz. B. bei raumhohen Verglasungen dem Wunsch nach Sichtschutz im unterenScheibenbereich tagsüber entsprochen werden.VA RI A N TE S CHLI ES S T VO N U N TEN N ACH O BE NVorteile des transparenten RollosIm Sommer wird die Aufheizung im Gebäudeinneren reduziert, imWinter kann der solare Zugewinn ausgenutzt werden. Das Rollo istelektrisch bedienbar und stufenlos positionierbar. So lässt sich in derkühleren Jahreszeit das Rollo soweit schließen, dass es Blendschutzbietet. Gleichzeitig kann der solare Energieeintrag und Lichteinfall überdie nicht beschattete Glasfläche genutzt werden. Der Gesamtenergiedurchlass (g-Wert) variiert je nach Rolloposition.Geht es um die Beschattung für Objekte mit Arbeitsplätzen, erfüllt dasSystem ISO-Roll die Aspekte der Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV):Sichtverbindung nach außen, ausreichend natürliches Licht, zuträglicheRaumtemperatur und Blendschutz an Bildschirmarbeitsplätzen.6Antrieb und SteuerungenDie Rollos werden über einen qualitativ hochwertigen, wartungsfreien 24-VoltGleichstrommotor angetrieben. Einzel- oder Gruppensteuerungen, InfrarotFernsteuerungen, Temperatur- oder Sonnenwächter, Zeitschaltuhren undBUS-Systeme, unterschiedliche Kombinationen sind möglich.

Folientyp / FarbenFolie silber/schwarznicht-transparentFassade quergeprägthorizontalDach flächiggeprägtvertikalFolie silber/grautransparentFolie rformen – Rand- und MotorabdeckungenMit ISO-Roll lassen sich Modellscheiben (Sonderformen) wie Trapeze, Dreieckeoder mit schräger Kante sowohl für den Fassaden- als auch Dachbereichrealisieren.Die möglichen Formen kombiniert mit der sichtbaren Fensteroptik auch beigeschlossenem Rollo, machen ISO-Roll zum perfekten Beschattungssystembei denkmalgeschützten Gebäuden.Bei den Sonderformen erfolgt die Schließrichtung der Folie zur schmalenSeite hin.Schräge KanteSchräge EckeZwei schräge EckenRechtwinkliges DreieckPfeile geben die Laufrichtung des Sonnenschutz- und Blendschutzrollos an. Weitere Formen auf Anfrage.TrapezDreieck7

SANCO CONTROL – SYSTEM SCREENLINEFür die vielfältigen Anforderungen in puncto Gestaltung und Funktionalität steht SANCO CONTROL System ScreenLine in drei Behangausführungen mit unterschiedlichen Transparenzstufen undFarben zur Verfügung. Anstelle der klassischen AluminiumLamelle gibt ein Plissee aus Verosol-Gewebe die Möglichkeitenzur wirkungsvollen Regelung des Solarenergieeintrages in denInnenraum. Die breite Pro dukt palette, abgestimmt auf die Vielzahl der Einbausituationen, eröffnet Architekten und Bauherrenneue Spielräume für die Gestaltung von Licht und Schatten.8

JalousieUm die Lichtverhältnisse im Raum optimal bestimmen zu können, wird auf diesystematische Kontrolle des einfallenden Sonnenlichtes gesetzt. Dank stufenloserRegulierung des Neigungswinkels der Lamellen wird das Licht an die Decketransportiert und so indirekt im ganzen Raum verteilt. Eine weiche und gleichmäßige Ausleuchtung der Räume entsteht. Störende Reflexe auf Bild schirmenwerden deutlich vermindert.RolloDie speziellen Verosol-Stoffe sind in den Dichte-Ausführungen transparent,halbtransparent, opak und blickdicht lieferbar. Sie eignen sich ideal für Hotelzimmer, Vorführungsräume, Kliniken, Labors, also überall, wo Hygiene undWartungsfreiheit in Abdunkelungssituationen gefordert sind.KO M PLETTE V ERDU N KELU N GPlisseeAlternativ zur klassischen Aluminium-Lamelle gibt ein Stoff-Faltrollo aus Verosol-Gewebe die Möglichkeiten zur wirkungsvollen Regelung des Solarenergieeintrages in den Innenraum. Drei Stufen unterschiedlicher Gewebedichteerlauben den individuellen Einsatz: transparent, halbtransparent und opak.Die Innenfarben erlauben ein breites Anwendungsspektrum. Für extremeVerdunkelung mit dem so genannten Black-out-Effekt kommt das doppelteFaltrollo zum Einsatz. Damit lässt sich störendes Licht einfach abschalten.9

FUNKTION UND FARBSPEKTRUMLichttechnikDas Licht in Position bringen. Die Lamellen ermöglichen individuellesLicht bei jedem Son nen stand: Vom vollständigen Sicht schutz über partielle Be schat tung bis hin zur ungehinderten Durch sicht bei geöffnetenLamellen.Voller Sicht- und Blendschutz10Beschattung durch LamellenwinkelUngehinderte Durchsicht

FarbspektrumFarben für Aluminium-LamellenS102Farben spiegeln die Facetten der Natur wider. Sie geben Räumen Lebendigkeit, setzen Akzente oder schaffen harmonische Stim mungen, die sichfließend in das jeweilige Innenraumkonzept integrieren. Nicht nur unzähligeFarbvarianten, sondern auch die Wahlmöglichkeit zwischen hochwertigenAluminium-La mel len und edlem Stoffgewebe in unterschiedlichenS102Transpa renz stufen sind möglich.S106S125S13016 mmS125S142S125S130S15616 mmS149S15712,5 mmS155S106S149S155S130S102S14212,5 mmS106S156S157S142S149S155S156S157Die Farbauswahl der Stoff-Faltrollos20 mmDie dünne Aluminium-Be schich tung des Verosol-Gewebes verleiht demBehang seine hervorragenden Eigenschaften000 für die Regulierung386 derLichtverhältnisse. Die Plisseeausführung ist in den Transparenz stufenopak, halbtransparent und transparent000 verfügbar. Die386Außenseite des4 41Stoffes ist immer silbermetallic.741773741773C000C00014 mm4 4100020 mm14 mm3864 8778441823386882936998000829999386Lamellen: Konvexe EinstellungIm geschlossenen Zustand derLamellen wird eine hohe Reflexionder Sonneneinstrahlung erreicht.Dadurch kommt nur ein geringerProzentsatz der Wärmeenergie insRauminnere, beste g-Werte werdenerzielt.162137Lamellen: Konkave EinstellungDie nach Sonnenstand ausgerichtete geneigte Positionder Lamel len leitet viel einfallendes Tages licht in denInnenraum. Optimale Lichtverhältnisse für Bildschirm ar b eitsplätze entsprechendder vor geschriebenen Normentstehen.11

LICHT IN BEWEGUNGAußenmotorDer Außenmotor kann bei allen Isoliergläsern mit frontaler Magnetsteuerung eingesetzt werden. Das Motorgehäuse wird wie bei denalternativen Bediensystemen, einfach auf das Glas geklebt. Per Knopfdruck hebt, senkt und wendet der Außenmotor die Jalousie – bequemund zuverlässig.InnenmotorDie Weiterentwicklung des elektrischen Hebe-/Senksystems wird übereinen im Kopfprofil integrierten Elektromotor und ein Miniatur-Steuergerätbetätigt, der wahlweise mit einem Inkrementalgeber ausgestattet ist. Erermöglicht den gleichzeitigen und synchronisierten Betrieb von mehrerenJalousien. Die Elektronik erlaubt eine vorteilhafte und vielfältige Steuerungsmöglichkeit.Brushless MotorDie Motoren enthalten keine Bürsten, d. h. sie unterliegen keinem Verschleiß.Sie werden durch ein magnetisches Feld angetrieben und sind extremgeräuscharm und zuverlässig.12KEI N V ERS CHLEI S S

Die Lamellen lassen sich mitHilfe der Bedienelementeheben, senken oder wenden.HebenWendenSenkenMittiger/Seitlicher SchiebemagnetDie Außenmagnetsteuerung mit abnehmbarem Handgriff wird auf die Glasscheibeaufgebracht und bildet eine perfekte Verbindung mit dem Innenmagneten.Der Behang wird durch die Bewegung des Schiebereglers angehoben oder abgesenkt. Bei der Jalousie-Ausführung werden die Lamellen bei leichter Bewegungdes gleichen Schiebeelements geneigt.Frontal-DrehknopfDer Frontal-Drehknopf wird mittels zweier gegenüber liegenden Magnetevor das Kopfprofil, direkt auf die Glasscheibe gesetzt. Mit Drehbewegungenim oder gegen den Uhrzeigersinn wird der Winkel der Lamellenposition bestimmt.W Swipe-SystemBatterie-BedienungsmodulDas motorisierte Heben, Senken, Neigen der Jalousie erfolgt über ein BatterieBedienungsmodul mit Sensorflächen, das am Fensterrahmen oder direktauf der Glasoberfläche angebracht wird. Das Batteriemodul kann optionalüber ein Solarpanel permanent nachgeladen werden oder bei Bedarf mittelsBatterieladegerät über den integrierten Micro-USB-Anschluss.13

SANCO CONTROL AUF EINEN BLICKÜberzeugende Mermale F lexiblerBlend- und Sichtschutz mit hoher TageslichtausnutzungLichtsteuerung schafft angenehme Arbeitsatmosphäre S onnenschutz bei gleichzeitiger Sicht nach draußen N ahezu in jedes Fenster-, Fassaden- und Trennwandsystem einbaubar A uch für Modellscheiben (z. B. Trapez, Dreiecke, etc.) D ezente Erscheinung durch Integration in den Scheibenzwischen raum D esignorientierte Fassade mit hohem multifunktionalen Nutzen V ariabler Einsatz, unabhängig von den Wetterverhältnissen S ehr hygienisch, da schmutzgeschützt vor Witterungseinflüssen I deal für exponierte Lagen mit hoher Windanfälligkeit S icher gegen manuelle Beschädigung und Zerstörung G ezielteAnwendungsvielfalt W intergarten M useen G lasfassaden/Fensterfronten S chulen D ach- B üroräume/Firmenzentralenund Blumenfenster R aumteiler/Trennwände S anitärbereiche A rztpraxen/Behandlungsräume K liniken/Pflegeräume S chienen-und Baufahrzeuge W ohnmobile/-wagen S ichtschutz A uchfür Ruhezonenbei Renovation

MEHR ALS LICHT UND SCHATTENZeitgemäß EnergieeffizientHochenergetisch ist der Anspruch, die Bauweise zukunftsorientiert. Diesen Kontext bilden geringe Energiekosten, minimale Wärmeverluste und mehr Wärmegewinn. Die Multifunktionalität großzügiger Fassaden- und Fensterfrontenübernehmen dabei eine Schlüsselfunktion. Sie benötigen ein intelligentes undstufenlos regulierbares Beschattungssystem, das sich durch Variabilität aufden Bedarfsfall eschichtung SANCO PlusSANCO CONTROLGasfüllungSANCO CONTROL mit SANCO Plus Wärmedämm Isolierglas.Ausgezeichnet gegen LärmDie Vorzüge von Glas mit allen Sinnen genießen, konzentriert und mit Ruhe. Unsereneu geschaffene, fast schon gläserne Welt, stellt den Schallschutz vor immer größere Herausforderungen. Allerorts begegnet uns Lärm. Hier sind multifunktionaleGlaslösungen gefragt, die sich individuell auf die jeweilige Lärmquelle einstellen –eine Mauer gegen den Lärm und nur bei Bedarf gegen die Sicht.Wärmedämmbeschichtung SANCO PlusSANCO CONTROLSchalldämmfolieSANCO CONTROL mit SANCO Phon Schalldämm IsolierglasSelbstbewusst sicherGlas öffnet Räume, die gezielten Schutz und Diskretion benötigen. Erst dasWechselspiel von Intimität und Offenheit in Verbindung mit den relevantenSicherheitsaspekten machen die glasreichen Ideen zur perfekten Einheit.SANCO ist dank seiner umfangreichen Produktpalette ein sicherer Partner füralle Arten von konstruktiven Glaskonzepten – Be schat tung, Sichtschutz undLichtlenkung inklusive.SANCO CONTROL mit SANCO Safe SicherheitsglasWärmedämmbeschichtung SANCO PlusSANCO CONTROLEinscheibensicherheitsglas

ta-werbeagentur.de 11.2019SANCO CONTROL steht für stilvolle Ele ganz und Komfort, für hochmoderne Technologie, Erfahrung undInnovation. Integrierte Beschattungs systeme sind die Verbin dung zwischen Natur und Raum, zwischenLicht und Wohn um ge bung. Die Lösung für Räume, in denen sich unser tägliches Leben ab spielt.Detaillierte Informationen erhalten Sie von Ihrem SANCO Partner vor Ort.SYSTEMPARTNERIhr SANCO Partner berät Sie gerne!w w w.sanco.de

ZU HAUSE, IM BÜRO, IN PRAXIS ODER SCHULE . System ISO-Roll die Aspekte der Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV): Sichtverbindung nach außen, ausreichend natürliches Licht, zuträgliche . Nahezu in jedes Fenster-, Fassaden- und Trennwandsystem einbaubar A