Transcription

Auge undoptischer Sinn IKL. 7-10 Arbeitsblatt 1 GIDA 2007Der Aufbau des Auges (Übersicht):Beschrifte die folgende Grafik!

Auge undoptischer Sinn IKL. 7-10 Arbeitsblatt 2 GIDA 2007Der Aufbau des Auges (vorderer Bereich):Beschrifte die folgende Grafik!

Auge undoptischer Sinn IKL. 7-10 Arbeitsblatt 3 GIDA 2007Feinbau der Augenwand:Beschrifte die folgende Grafik!

Auge undoptischer Sinn IKL. 7-10 Arbeitsblatt 4 GIDA 2007Feinbau der Netzhaut:Beschrifte die folgende Grafik!

Auge undoptischer Sinn IKL. 7-10 Arbeitsblatt 5Die Entstehung eines Bildes im Auge:Zeichne die Mittelpunkt- und Randstrahlen, ausgehend von der erhobenenHand des Mädchens, und das auf der Netzhaut entstehende Bild in die Grafik ein!Welche Veränderungen zeigt das Bild im Auge im Vergleich zum Gegenstand? GIDA 2007

Auge undoptischer Sinn IKL. 7-10 Arbeitsblatt 6Sehen in schwarz weiß und Farbe:Vervollständige den Lückentext!In derschlankenDiedes Auges befinden sich zwei Sorten von Sehzellen: die längeren,und die kurzen, dickeren.sind für das Schwarz-Weiß-Sehen zuständig. Sie arbeiten schon beiLichtmengen. Fällt Licht auf ein, so zerfällt dieses.Dadurch wird ein Spannungsimpuls freigesetzt, der zunächst zu denweitergeleitet wird und schließlich über denins Gehirn gelangt. Stäbchenreagieren nur auf verschiedene, fürsind sie blind.Diesind für das Farbensehen zuständig, sie arbeiten allerdings erst beiLichtmengen. Es gibtverschiedene Zapfentypen, die jeweils füreinen der folgenden Farbanteile empfindlich sind:Licht.Werden mehrere Zapfentypenangeregt, dann werden dieseInformationen imzu einem Gesamteindruck: zum Beispiel führtgleichzeitige starke Anregung aller Zapfen zum Farbeindruck. So können wirverschiedene Farbtöne unterscheiden. GIDA 2007

Auge undoptischer Sinn IKL. 7-10 Arbeitsblatt 7Der Vorgang der Akkommodation:Skizziere jeweils Linse, Linsenbänder und Ziliarmuskel!Skizziere jeweils die Mittelpunkt- und Randstrahlen, ausgehend von der erhobenenHand des Mädchens, und das auf der Netzhaut entstehende Bild!FernsehenNahsehenTrage ein: entspannt, gespannt, flach, kugelig!FernsehenZiliarmuskelLinsenbänderLinse GIDA 2007Nahsehen

Auge undoptischer Sinn IKL. 7-10 Arbeitsblatt 8Der Vorgang der Adaptation:Die Größe der Pupille wird durch das Zusammenspiel zweier Muskeltypen geregelt.Trage die Überschriften ein und vervollständige die ervollständige die folgende Tabelle! Trage ein: entspannt, angespannt, groß, ng GIDA 2007

Auge undoptischer Sinn IKL. 7-10 Arbeitsblatt 9Fehlsichtigkeit 1:Beschrifte die folgenden Grafiken und vervollständige den Lückentext!Zeichne die Korrekturlinse ein, die zur Korrektur der Fehlsichtigkeit nötig ist!sichtigsichtigBenötigte Korrekturlinse:sichtigsichtigLückentext zur Fehlsichtigkeit 1:Der Augapfel ist zuEine GIDA 2007, daher entstehen Bilder von weit entfernten Gegenständen-Linse wirkt der Brechkraft der Augenlinseder Netzhaut scharf.und rückt das scharfe Bild weiter nach.

Auge undoptischer Sinn IKL. 7-10 Arbeitsblatt 10Fehlsichtigkeit 2:Beschrifte die folgenden Grafiken und vervollständige den Lückentext!Zeichne die Korrekturlinse ein, die zur Korrektur der Fehlsichtigkeit nötig ist!sichtigsichtigsichtigsichtigBenötigte Korrekturlinse:Lückentext zur Fehlsichtigkeit 2:, daher entstehen Bilder von nahen GegenständenDer Augapfel ist zuEine GIDA 2007-Linseder Netzhaut scharf.die Brechkraft der Augenlinse und rückt das scharfe Bild weiter nach.

Auge undoptischer Sinn IKL. 7-10 Arbeitsblatt 11Fehlsichtigkeit 3:Beschrifte die folgenden Grafiken und vervollständige den Lückentext!Zeichne die Korrekturlinse ein, die zur Korrektur der Fehlsichtigkeit nötig ist!sichtigsichtigsichtigsichtigBenötigte Korrekturlinse:Lückentext zur Fehlsichtigkeit 3:Die Linse ist nicht mehrEine GIDA 2007-Linse, daher entstehen Bilder von nahen Gegenständender Netzhaut scharf.die Brechkraft der Augenlinse und rückt das scharfe Bild weiter nach.

Auge undoptischer Sinn IKL. 7-10 Arbeitsblatt 12Augenfehler:Vervollständige die folgende Tabelle!Trage ein: flach, kugelig, scharf, unscharf, Zerstreuungslinse, Sammellinse.nahe Gegenstände ferne d: GIDA 2007KorrekturlinseNicht erforderlich

Auge undoptischer Sinn IKL. 7-10 Arbeitsblatt 13 GIDA 2007Optische Täuschung:1. Betrachte die Abbildungen und formuliere deine Beobachtungen!2. Miss danach die Abbildungen aus (Länge der Linien, Durchmesser der Kreise und Abstand der Linien!)3. Vergleiche die Messergebnisse mit deinen Beobachtungen!

Auge undoptischer Sinn IKL. 7-10 Arbeitsblatt 14 GIDA 2007Optische Täuschung:1. Betrachte die Abbildungen und formuliere deine Beobachtungen!2. Miss danach die Abbildungen aus (Abstand der Linien und Größe der Figuren!)3. Vergleiche die Messergebnisse mit deinen Beobachtungen!

Der Vorgang der Akkommodation: Skizziere jeweils Linse, Linsenbänder und Ziliarmuskel! Skizziere jeweils die Mittelpunkt- und Randstrahlen, ausgehend von der erhobenen Hand des Mädchens, und das auf der Netzhaut entstehende Bild! Auge und optischer Sinn I KL. 7-10 Arbeitsblatt 7 Fernsehen Trage ein: entspannt, gespannt, flach, kugelig! Nahsehen